Spielautomaten Online Spielen
Saturday, 25 March 2017
Home / Casino News / Einzahlung und Auszahlung im Online Casino – das müsst Ihr beachten
Casino Einzahlung 6

Einzahlung und Auszahlung im Online Casino – das müsst Ihr beachten

Neben der Lobby eines Online-Casinos ist die Einzahlungs- und Auszahlungsseite die von Spielern meistbesuchte Seite. Der Grund ist ganz einfach: „Ohne Moos ist auch im Casino nix los“. Um in einem Casino richtig loslegen zu können, müsst Ihr erstmal eine Einzahlung tätigen. Und wenn Ihr es dann schafft, mit dieser Einzahlung erfolgreich zu sein, ist  der nächste Schritt eine Auszahlung. Denn so wird wieder Geld auf Euer Bankkonto gespült. In diesem Artikel wollen wir uns ausführlich mit dem Thema Ein- und Auszahlungen im Online Casino beschäftigen. Wir wollen uns ansehen, welche Möglichkeiten es für Zahlungen gibt. Was ist bei Casino-Einzahlungen zu beachten? Und worauf müsst Ihr bei der Auszahlung im Online Casino achten? Wir erklären, wie Ihr mit diesem Thema am besten umgehen könnt.

Wie kann man im Casino einzahlen?

Um Spielern möglichst große Flexibilität zu geben, bieten Online Casinos eine Vielzahl von Einzahlungsmöglichkeiten an. Im Folgenden haben wir hierzu eine kurze Übersicht erstellt:

Kreditkarten

Kreditkarten gehören zu den populärsten Einzahlungsoptionen. In erster Linie bieten die Casinos Visa und MasterCard als Einzahlungsoptionen an. Zu beachten ist aber, dass manche Casinos eine Einzahlungsgebühr von ca. 2% des Einzahlungsbetrags erheben, wenn Ihr mit Kreditkarte einzahlt. Ob das beim Casino Eurer Wahl der Fall ist, könnt Ihr bei uns in den einzelnen Online Casino Tests nachlesen. Oder aber Ihr wendet Euch direkt an den Support des Casinos. Im Live Chat kann man Euch schnell und kompetent Auskunft geben.

Web Wallets

Web Wallets sind elektronische Geldbörsen, auf die Geld eingezahlt wird und mit denen Ihr online bezahlen könnt. Die drei populärsten Web Wallets im Glücksspielbereich sind Paypal, Skrill und Neteller. Paypal ist nicht in jedem Online Casino verfügbar, Skrill und Neteller sollten aber in jedem seriösen Casino als Zahlungsoption angeboten werden.

Paysafecard

Bei einer Paysafecard handelt es sich, ähnlich wie bei einer Telefonwertkarte, um eine Karte, die etwa in einer Tankstelle in verschiedenen Werten erworben werden kann. Jede Paysafecard verfügt über eine Erkennungsnummer. Diese wird bei der Einzahlung im Casino eingegeben und der Wert der jeweiligen Karte wird Eurem Casino Konto gutgeschrieben. Die Paysafecard bietet Euch große Anonymität. Denn wenn Ihr sie bar bezahlt habt, taucht die Ausgabe nirgends in Euren Kontoauszügen auf.

Banktransaktionen

Die meisten Casinos bieten auch die Möglichkeit, dass Ihr von Eurem Bankkonto eine Überweisung auf das Bankkonto des Casinos tätigt. Sobald die Überweisung beim Casino ankommt, wird Euch das Guthaben auf Eurem Spielerkonto gutgeschrieben. Der Nachteil an dieser Methode ist, dass die Einzahlung üblicherweise einige Tage in Anspruch nehmen kann. Während Ihr bei den weiter oben beschriebenen Methoden sofort loszocken könnt, müsst Ihr bei einer Banküberweisung einige Tage warten. Eine bessere Variante wäre hier die sogenannte SofortÜberweisung. Diese Option wurde in den letzten Jahren ziemlich populär. Dabei wird die Einzahlung mit Hilfe Eures Online Banking Bankkontos gemacht. Eine Gutschrift auf Euer Spielerkonto erfolgt dabei umgehend.

Was muss bei einer Einzahlung im Casino beachtet werden?

Wenn Ihr eine Einzahlung im Casino macht, dann solltet Ihr bereits die Möglichkeit einer Auszahlung im Hinterkopf haben. In der Regel schreiben Casinos für eine Auszahlung vor, dass sie mit derselben Methode erfolgt wie die Einzahlung. Wenn Ihr also einen Betrag über Skrill einzahlt und dann eine Auszahlung im Online Casino beantragt, wird Euch diese auf Euer Skrill Konto überwiesen. In diesem Zusammenhang wollen wir Euch vor allem auf Einzahlungen mit MasterCard hinweisen. MasterCard ermöglicht zwar Einzahlungen bei Online Casinos. Allerdings erlaubt MasterCard keine Auszahlungen. Eine Rückbuchung von Gewinnen (oder Restguthaben) auf Eure MasterCard ist daher nicht möglich.

Dies bedeutet, dass Casinos Gewinne, die von MasterCard Einzahlungen kamen, in der Regel als Banküberweisung auszahlen. Banküberweisungen benötigen in der Regel einige Tage Bearbeitungszeit, daher kann es etwas dauern, bis Ihr Eure Gewinne erhaltet. Wenn Ihr mit Kreditkarte einzahlt, empfehlen wir Euch daher Visa zu nutzen, da Rückbuchungen hier möglich sind.

Der Casino Bonus

Ein weiterer Punkt, den Ihr bei einer Einzahlung beachten solltet, ist die Annahme eines Casino Bonus. Casinos bieten Spielern Bonusangebote nach jeder Einzahlung als eine Art Werbegeschenk. Um Boni und mit dem Bonus erzielte Gewinne auszahlen zu können, muss in der Regel der erhaltene Bonus mehrmals umgesetzt werden. Manche Casinos haben hier ziemlich strenge Auflagen. Daher lohnt es sich, schon vor der Einzahlung einen genaueren Blick in die Bonusbedingungen zu werfen. Falls Euch das gerade zu mühsam ist – kein Problem. Wir sehen uns bei jedem unserer gelisteten Casinos die Bonusbedingungen an und weisen auf die Klauseln in den AGB hin. Besonders faire Bonusbedingungen haben zum Beispiel das Leo Vegas Casino und DrückGlück. Mehr zum Thema in unserem Special zum Thema Bester Online Casino Bonus.

Was ist bei einer Auszahlung im Online Casino zu beachten?

Nachdem wir das Thema Einzahlungen besprochen haben, wollen wir uns nun einem erfreulicheren Thema, nämlich den Auszahlungen widmen. Wie gesagt führen Casinos Auszahlungen meist mit der Option durch, mit der die Einzahlung getätigt wurde. Ein Gewinn, der mit einer Einzahlung über Neteller generiert wurde, wird also auch auf Neteller ausgezahlt. Hier sei noch einmal erwähnt, dass MasterCard keine Auszahlungen erlaubt und somit Gewinne, die von einer Einzahlung mit MasterCard kamen, über eine andere Auszahlungsoption zurückbezahlt werden müssen.

In der Regel sind Auszahlungen im Online Casino gebührenfrei. Allerdings kann es bei Banküberweisungen zu größeren Verzögerungen kommen. Denn Bankauszahlungen sind nicht so schnell und nehmen zumindest einige Tage in Anspruch. Unserer Erfahrung nach haben wir die schnellsten Auszahlungen immer auf Web Wallets wie Neteller oder Skrill erhalten. Hier ist es üblich, dass die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden verfügbar ist.

Legitimation – Schutz oder Schikane?

Um Geldwäsche und Betrug vorzubeugen, verlangen Casinos oftmals eine Legitimation, wenn Ihre Eure erste Auszahlung im jeweiligen Casino beantragt. In der Regel verlangt das Casino dabei eine Kopie Eures Personalausweises oder Reisepasses sowie eine aktuelle Rechnung, die Eure Wohnadresse abbildet. Unerfahrene Spieler wittern hier häufig Betrug oder zumindest eine absichtliche Verzögerungstaktik. Erfahrene Spieler aber wissen, dass die Vorlage von Pass und Rechnung zum Online Casino gehört wie das Gewinnen und Verlieren. Den Grund haben wir schon genannt: Die Casinos sind verpflichtet, Vorkehrungen zum Schutz vor Geldwäsche zu treffen. Die Legitimation bei Auszahlungen ist hier ein weit verbreitetes und gutes Mittel.

Heutzutage können diese Dokumente mit Smartphones  ganz einfach fotografiert werden und per Email an das Casino geschickt werden. Die seriösen, großen Casinos gehen auch absolut vertraulich mit diesen Daten um. Daher braucht Ihr Euch um Datenschutzverletzungen hier eigentlich keine Sorgen machen.

Einzahlung im Casino – Schritt für Schritt

Im folgenden Abschnitt wollen wir uns ansehen, wie eine Einzahlung im Online Casino abläuft. Dafür haben wir uns das Bet365 Casino als Beispiel herausgepickt. In anderen Casinos ist der Prozess ganz ähnlich:

Schritt 1: Nachdem Ihr Euch in Eurem Spielerkonto eingeloggt habt, des jeweiligen Casinos anklicken. Im Bet365 Casino befindet sich dieser in der rechten oberen Ecke

Bet365 Casino Einzahlung

Schritt 2: Nun müsst Ihr Eure Einzahlungsoption wählen und den Einzahlungsbetrag festsetzen. Bei Bet365 lässt sich auch direkt die Art des Bonusangebotes festlegen. In unserem Beispiel zahlen wir €5 von unserem Skrill Konto ein.

Einzahlung im Online Casino

Schritt 3: Nun werdet Ihr auf die Webseite von Skrill weitergeleitet. Hier müsst Ihr Euch mit Euren Skrill Kontodaten einloggen.

Casino Einzahlung 3

Schritt 4: Nun müsst Ihr die Einzahlung mit einem einfachen Klick auf den Button „Jetzt Bezahlen“ bestätigen und innerhalb weniger Sekunden ist die Einzahlung auf Eurem Spielerkonto verfügbar.

Casino Einzahlung 4

Ihr werdet dann automatisch wieder auf die Casino Seite weitergeleitet wo Ihr das verfügbare Guthaben sehen könnt.

Online Casino Einzahlung 5

Casino Einzahlung 6

Auszahlung im Online Casino – Schritt für Schritt

Schritt 1: Um eine Auszahlung vorzunehmen müsst Ihr in unserem Beispiel einfach in den Bank Bereich des Bet365 Casinos gehen und die Auszahlungsoption rechts auswählen. Nachdem sich die Maske geöffnet hat, müsst Ihr den Auszahlungsbetrag sowie Euer Passwort eingeben und auf „Auszahlung vornehmen“ klicken.

Auszahlung im Online Casino

Schritt 2: Die Auszahlung wird automatisch bearbeitet und auf unser Skrill Konto überwiesen, da wir auch die Einzahlung mit Skrill getätigt haben. Der Guthabenstand auf unserem Konto wurde ebenfalls aktualisiert.

Casino Auszahlung 2

Einzahlungs- und Auszahlungslimits im Online Casino

Zu Guter Letzt wollen wir noch kurz auf Limits hinweisen, die bei einer Einzahlung sowie bei einer Auszahlung bestehen können. Bei Einzahlungen ist in der Regel bei jedem Casino ein minimaler Betrag festgesetzt. Manche Bonusangebote können nur genutzt werden, wenn ein gewisser Mindestbetrag eingezahlt wird. Dieser liegt in der Regel bei etwa 20 Euro. Außerdem kann es vorkommen, dass der minimale Einzahlungsbetrag bei manchen Einzahlungsmethoden höher bzw. niedriger ist. Üblicherweise ist dieser Betrag bei Kreditkarteneinzahlungen eher höher, während Web Wallets wie Skrill geringere Mindesteinzahlungen bieten.

Ein weiterer Punkt sind Auszahlungslimits. Diese können zum Thema werden, wenn Ihr einen hohen Gewinn erspielt. Viele Casinos haben tägliche, wöchentliche sowie monatliche Auszahlungslimits. Solltet Ihr daher einen Großgewinn erzielen, kann es vorkommen, dass Ihr Euch diesen Gewinn nicht auf einmal auszahlen lassen könnt, da dieser über einem gewissen Auszahlungslimit liegt. Wenn Ihr im Highroller Segment agiert, empfehlen wir Euch diese Auszahlungslimits im Vorhinein mit dem jeweiligen Casino abzuklären. Oder aber, Ihr lest in unseren Test die Infos zum Auszahlungslimit nach. Sehr fair in dieser Hinsicht ist zum Beispiel das Bet at Home Casino. Hier könnt Ihr maximal 100.000 Euro pro Woche abheben. Auf diese Weise ist selbst ein Millionengewinn beim Jackpot schnell auf Eurem Konto.