Spielautomaten Online Spielen
Montag, 16 November 2020
Home / Echtgeld Casinos / Betfair Casino

Betfair Casino

Hier anmelden
Hier anmelden

Testergebnis

Grafik - 91%
Spielspass - 79%
Bonus - 78%
Abwechslung - 79%
Fazit

Betfair hat eine Menge Potenzial, macht aber noch nicht alles richtig. Gründliches Ausmisten täte der Seite gut.

81%
Spielo Fakten
Name Betfair Casino
Link https://slots.express/go/betfair
gegründet 2000
Auszahlung -2%
E-Mail [email protected]
Das ist top! Das ist nicht so toll
Seit 2000 am Markt und einer der größten Anbieter Europas Unübersichtliche Webseite - könnte einen Relaunch vertragen. Deutsche Übersetzung unvollständig
Gute Auswahl an Casinospielen

Das Betfair Casino im Test

In unserem großen Online-Casino-Test widmen wir uns heute dem Betfair Casino – ein Anbieter, der schon seit dem Jahr 2000 auf dem Markt ist, aber in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Die börsennotierte Gruppe Paddy Power Betfair ist in Großbritannien eine feste Größe (viel größer als zum Beispiel bwin), hat aber im deutschsprachigen Raum nur geringe Marktanteile. Seit Herbst 2017 tritt der Konzern nun in der DACH-Region verstärkt aufs Gaspedal und will neue Kunden werben. Spiele von Playtech, NetEnt und mehreren anderen Softwarehäusern klingen nicht schlecht. Aber wie schneidet das Betfair Casino ab, wenn man ganz genau hinschaut?

Die Redaktion von Slots Express hat dies getan und verrät Euch in diesem mehr als 4000 Wörter umfassenden Betfair Casino Test alles, was Ihr wissen müsst. Von der Anmeldung bis zum Bonus, vom Kundendienst bis zum AGB-Check. Wenn Ihr nicht alles lesen wollt (was wir absolut verstehen können!), dann nutzt doch einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum Kapitel Eurer Wahl zu springen. Viel Spaß!

Hier geht es direkt zum Casino

 

Über Betfair

Betfair ist in Deutschland noch relativ unbekannt, zählt aber spätestens seit der 2016 vollzogenen Fusion mit dem Buchmacher Paddy Power zu den größten Glücksspielkonzernen Europas. Der Anbieter hat seinen Sitz in London und wird an der London Stock Exchange gehandelt. Ein paar Zahlen, damit Ihr das Unternehmen einschätzen könnt: Paddy Poker Betfair hatte im Oktober 2017 eine Marktkapitalisierung von 7,3 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Der Mutterkonzern von bwin, die GVC Holdings, war zum gleichen Zeitpunkt nur 2,9 Milliarden Euro Wert. Und auch vor der Fusion mit Paddy Power war Betfair bereits ein Schwergewicht in der Glücksspielbranche. Im Februar 2016, am letzen Tag vor der Fusion, hatte die Betfair Group allein einen Börsenwert von 4,6 Milliarden Euro.

Ihr seht also: Selbst wenn Ihr noch nicht von Betfair gehört haben solltet, handelt es sich um ein renommiertes Unternehmen, das bereits seit 1999 Glücksspiel im Bereich der Sportwetten und später auch mit Online Casino und Online Poker erfolgreich ist. Dank Partnerschaften mit Playtech (ähnlich wie Bet365 oder Ladbrokes), aber auch anderen Branchengrößen wie NetEnt, Williams Interactive und Blueprint Gaming bietet Betfair ein attraktives Spieleangebot an. Doch dazu weiter unten mehr (in der Testrubrik Spiele). Werfen wir zunächst einmal einen Blick auf die Webseite.

Der erste Eindruck

Gleich auf den ersten Blick merkt man der Webseite von Betfair an, dass sie zu einem der größten Glücksspielkonzerne Europas gehört. Und das meinen wir nicht nur im positiven Sinne. Die Anzahl der Navigationspunkte ist so beachtlich wie unübersichtlich. Neben Sportwetten und Poker (dazu unten mehr) gibt es nicht nur Casino und Live Casino, sondern daneben auch Arcade, Vegas Slots, Macau und andere Rubriken. Wie bei anderen Playtech-Casinos zuvor, haben wir uns auch bei Betfair gefragt: Wer soll da durchblicken?

betfair casino arcade
Wirkt irgendwie unaufgeräumt, oder? Betfair Casino, hier die Rubrik Arcade

Weiter unten in der Testrubrik Spiele gehen wir die einzelnen Rubriken durch und widmen uns ausführlicher dem unübersichtlich großen Spielangebot. Bleiben wir hier zunächst beim Ersteindruck. Denn es gibt durchaus noch ein paar andere Punkte, die durchaus kritikwürdig sind. Da wär zum Beispiel die Tatsache, dass die Seite nicht responsiv ist und daher einige Inhalte bei ungünstigen Bildschirmformaten nicht lesbar sind. Aber keine Sorge: Auf dem Handy oder Tablet werdet Ihr automatisch zur Mobilen Webseite weitergeleitet. Mehr Infos darüber unten im Bereich App.

Auch einige andere Usabilitymängel sind uns während des Tests aufgefallen. Zum Beispiel der kleine Button „Mobile“ im oberen Bereich der Seite. Klickt man hierauf, öffnet sich ein neues Fenster (warum das?) und wir landen auf einer zerschossenen Seite (weiße Schrift auf hellgrauem Hintergrund) ohne Seitenkopf, auf der nicht alle Inhalte übersetzt wurden. Zumindest beim Thema Lokalisation haben wir Hoffnung, siehe nächstes Kapitel. Insgesamt ist der erste Eindruck des Betfair Casinos aber bestenfalls durchwachsen. Die Seite wirkt wie ein Web-Projekt, das im Laufe der Zeit um immer mehr Funktionen erweitert wurde – und irgendwann hatte keiner mehr den Überblick. Hier wäre es mal Zeit für einen Relaunch, gründliches Ausmisten inklusive.

Seit Herbst 2017: Marktoffensive in Deutschland

Wie wir gerade schon schrieben: Bei der Anpassung für den deutschen Markt besteht Hoffnung. Denn im Herbst 2017 hat Betfair angekündigt, in Deutschland eine große Marktoffensive starten zu wollen. Das ist auch nötig – denn die Marke ist trotz Ihrer Größe in der englischen Heimat bislang in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Der Fokus lag bislang klar auf dem britischen Markt. Die Webseite wurde zwar auch auf Deutsch übersetzt. Aber an vielen Stellen findet man immer noch Teile, die nicht angepasst wurden. Sei es, dass Jackpots auch auf der deutschen Seite in britischen Pfund (£) angegeben werden. Oder dass Werbebilder auf etwas versteckten Seiten in englischer Sprache gehalten sind. Wir hoffen also auf Besserung und stellen die Nörgelei vorerst ein. Im Folgenden verraten wir Euch, wie Ihr im Betfair Casino starten könnt.

Betfair Casino Jackpot
Kleiner Fauxpas: Die Jackpots unten sind nicht in Euro umgerechnet

So funktionieren Anmeldung und Download

Viele Spiele, die wir im Rahmen unseres Tests ausprobieren wollten, standen ausschließlich registrierten Kunden zur Verfügung. Zwar könnt Ihr prinzipiell auch mit Spielgeld spielen und müsst nicht zwingend Echtgeld setzen. Aber Ihr müsst eingeloggt sein. Im ersten Schritt ist also eine Anmeldung eine gute Idee. Und die ist völlig kostenlos. So geht’s im Einzelnen:

  • Folgt diesem Link zur Casinoseite
  • Füllt die Anmeldemaske mit den nötigen Informationen aus. Wenn Ihr Hilfe benötigt, könnt Ihr den Chat kontaktieren (mehr zum Kundendienst weiter unten).
  • Anschließend könnt Ihr bereits mit Spielgeld spielen.
  • Wenn Ihr mit Echtgeld spielen möchtet, erhaltet Ihr aktuell leider keinen Bonus mehr auf Eure erste Einzahlung. Mehr dazu weiter unten in der Testrubrik Bonus.
  • Wer einmal angemeldet ist, kann sich auf der Webseite bei Bedarf auch die Download-Variante direkt auf seinen Rechner laden.

betfair anmeldung

Hier anmelden

Diese Spiele bietet das Betfair Casino an

Ihr habt Euch also angemeldet und wollt endlich erkunden, was Euch das Betfair Casino zu bieten hat? Na dann los. Werfen wir einen Blick auf das Spieleangebot. Wer das erste Mal die Webseite von Betfair aufruft, der wird von der Angebotsfülle regelrecht erschlagen. Insgesamt 11 Hauptnavigationspunkte findet Ihr auf der Seite. Da Betfair sich in erster Linie immer noch als Buchmacher versteht, findet Ihr auch Wettangebote auf der Seite. Dazu gibt es eine Pokersoftware sowie eine Poker App. Aber auch im Bereich Casino findet Ihr mehrere Rubriken. Beginnen wir also damit, uns Live Casino, Casino, Arcade, Vegas Slots und Macau genauer anzusehen.

Casino, Arcade, Macau und Vegas Slots – wo ist der Unterschied?

Der erste Eindruck täuscht leider nicht: Das Angebot im Betfair Casino ist extrem verschachtelt aufgebaut, so dass man einige Eingewöhnungszeit benötigt um sich zurecht zu finden. Wer sich ein bisschen in der WElt der Playtech Casinos auskennt, dem kommt das sicher bekannt vor. Auch bet365 oder Ladbrokes haben verschiedene Unterrubriken, in denen sie die Spiele sortiert nach Softwareherstellern ausliefern. Allein: Den normalen Nutzer interessiert das herzlich wenig. Er möchte nur eine Suchmaske bedienen und nicht mühevoll auf vier Unterseiten nach einem Spiel suchen. Das gibt leider, wie auch bei vergleichbaren Anbietern, einen Punktabzug. Um Euch die Arbeit etwas zu erleichtern, verraten wir Euch, welche Spiele Ihr wo findet.

Casino

Da Betfair besonders intensiv mit dem Softwarehersteller Playtech zusammenarbeitet, findet Ihr im „normalen“ Casino die Playtech-Slots. Einige Highlights in dieser Rubrik sind die Jackpot-Slots aus der Age of the Gods-Serie, aber auch einige bekannte Lizenz-Slots wie „Life of Brain“ oder „Little Britain“. Es gibt außerdem einige Tischspiele, Live Casino Spiele und Videopoker. Unter „Arcade“ findet Ihr ein paar Geschicklichkeitsspiele.

Live Casino

Das Live Casino mit Roulette, Blackjack, Casino Hold’em und anderen Spielen ist auch über einen eigenen Menüpunkt erreichbar. Sogar eher ausgefallene Games wie 3 Card Brag und Sic-Bo findet Ihr hier. Das Live Casino gibt es übrigens auch mobil, sowohl als eigene App als auch in einer Instant Play Variante für den Browser von iPhone und Android.

betfair casino app

Arcade

Hier wird die Verwirrung perfekt. Denn Arcade ist bei Betfair nicht nur ein Unterpunkt des Casinos, sondern zusätzlich auch eine eigene Marke. Betfair Arcade bietet eine Reihe von Slotmachines an. Viele stammen aus dem Hause Red Tiger Gaming. Aber es sind auch Spiele von Blueprint Gaming zu finden, zum Beispiel das sehr gute Paws of Fury. Wer ganz genau sucht, findet hier sogar vereinzelt NetEnt-Slots wie Spinata Grande. Und dann gibt es noch eine ganze Reihe exklusiver Slots und Tischspiele. Die stammen von Cayatano Gaming, einer Tochterfirma von Paddy Power Betfair. Beispiele für solche Eigenproduktionen sind der Slot Mr and Mrs Diamonds oder das Betfair Roulette.

Vegas Slots

Nächster Stop: Las Vegas. Und wieder Kopfschütteln. Denn welchen Mehrwert das Angebot von Betfair Vegas Slots haben soll, wird uns auch bei genauerem Hinsehen nicht klar. Auch hier gibt es Spiele von Red Tiger Gaming, auch hier findet Ihr Slots von Blueprint. Und zwar dieselben wie nebenan bei Aracde, nämlich zum Beispiel Lucky Little Devil oder Jewel Twist. Auch Spinata Grande und Mr and Mrs Diamonds laufen uns hier über den Weg. Wir formulieren es mal vorsichtig: Das hätte man sich sparen können.

Update 2020: Und inzwischen hat man sich dies auch gespart. Die Vegas Slots sind nun in den Arcadeslots enthalten und können dort über einen separaten Filter aufgerufen werden.

betfair slots
Die Spiele bei Vegas Slots sind teilweise identisch zu Arcade.

Betfair Macau

Bei Betfair Macau erkennen wir zumindest sowas wie ein Thema: Hier sind ausschließlich asiatische Spiele verfügbar. Und auch hier stammt wieder alles von Ret Tiger Gaming. Einige Slots wie Divine Ways oder Wild Fight werden gleich doppelt auf der Seite gefeatured. Das soll wohl darüber hinweg täuschen, dass das Angebot bei Macau nicht sonderlich groß ist – naja, das hat in unserem Fall nicht geklappt. Ach: haben wir schon erwähnt, dass Ihr zum Teil exakt die gleichen Spiele auch bei Arcade findet? Unser Rat: Macau und Vegas Slots sind komplett überflüssig.

Update 2020: Und auch hier hat betfair inzwischen ein einsehen. Auch die unter Macau gruppierten Spiele gehören nun zum Arcadeangebot. Auch hier könnt Ihr einen separaten Filter nutzen, um Euch ausschließlich die Macau Games anzeigen zu lassen.

Wie gut ist das Angebot bei den Spielautomaten?

Nachdem wir uns nun ausführlich über die völlig verwirrende Präsentation geärgert haben, wollen wir nun mal auf die Quantität und Qualität schauen. Und hier kann Betfair zumindest ein paar Punkte holen. Bei den Playtech-Slots sind einige sehr gute Titel dabei. Aber die Auswahl ist nicht vollständig. Vermisst haben wir zum Beispiel die Spiele der Batman-Serie, die in anderen Playtech-Casinos die Lücke füllen, die die ausgemusterten Marvel Slots hinterlassen haben.

Mit Red Tiger Gaming, Blueprint, WMS, IGT, NetEnt und einigen Eigenkreationen gibt es daneben auch noch eine ordentliche Auswahl an Spielen anderer Hersteller. Gerade bei NetEntertainment fanden wir die Auswahl aber sehr bescheiden. Am ehesten werdet Ihr hier noch bei Arcade fündig. Dort gibt es Klassiker wie Starburst, Gonzo’s Quest, Spinata Grande oder Twin Spin. Aktuelle Spiele sucht Ihr hier aber vergebens. Zum Zeitpunkt unseres Tests im Oktober 2017 waren weder Neuerscheinungen wie Emoji Planet spielbar noch Vorjahres-Titel wie Koi Princess.

paws of fury
Spiele wie Paws of Fury gehören zu den Highlights des Slotangebots.

Roulette, Black Jack & Co

Wie bei den Automatenspielen hat uns auch das Angebot bei den klassischen Casinospielen wie Roulette und Black Jack durchaus überzeugt. Es gibt ein Live Casino, das auch auf dem Handy läuft. Ihr könnt nicht nur die Spiele zocken, die Ihr überall findet, sondern auch Sic-Bo und Baccarat, Casino Hold’em und 3 Card Brag. Und es gibt ein paar exklusive Tischspiele von der Hausmarke Cayetano, die sich Fans unbedingt mal ansehen sollten. Von der hinlänglich erwähnten Übersichtlichkeit mal abgesehen kann Betfair also auch hier Punkten.

Was bietet Betfair abseits der Casinospiele?

Der vielleicht größte Vorteil von Betfair aber ist wohl die Vielseitigkeit jenseits des Online Casinos. Mit Sportwetten und Poker, virtuellen Sport und Bingo ist das Angebot wirklich umfassen. Wer generell ein Faible für Glücksspiele hat, der findet bei Betfair einen Anbieter, der alles bietet. Neu sind zum Beispiel die Exchange Games. Hier können Spieler auf den Ausgang eines virtuellen Spiels setzen, zum Beispiel auf eine Partie Poker. Das Video (leider nur auf Englisch verfügbar) veranschaulicht diese erst 2017 eingeführten Spiele.

 

Sportwetten

Wie viele britische Glücksspielunternehmen ist auch Betfair als klassischer Buchmacher gestartet. Und auch wenn sich der Focus zuletzt ein wenig verschoben hat: Sportwetten werden bei Betfair noch heute groß geschrieben. Ihr könnt rund um die Uhr Wetten auf 28 Sportarten platzieren. Populäre Disziplinen wie Fußball, Tennis und US-Sport sind selbstverständlich. Aber Sportarten, die es nur selten im Fernsehen zu sehen gibt, sind Bestandteil des Angebots. Schach und Tischtennis, Gälischer Sport oder Futsal – bei Betfair könnt Ihr auf fast alles wetten.

Das gilt auch für den immer populärer werdenden E-Sports-Bereich. Wer echtes Geld auf große Computerspiel-Events wie Counterstrike oder League of Legends setzen möchte, ist bei Betfair an der richtigen Adresse. Für ausführliche Infos zum Thema Esports Wetten empfehlen wir Euch das Online-Magazin Webet.de.

Poker

Auch als Pokerraum hat sich Betfair einen Namen gemacht. Als Kooperationspartner von Playtech setzt der Anbieter auf das iPoker Netzwerk. Wer bei Betfair pokert, spielt also in einem der größten Netzwerke überhaupt und kann zu jeder Tages- und Nachtzeit einen Gegner auf seinem Niveau finden. Die Betfair Poker App ermöglicht es Euch, auch unterwegs auf dem iPhone oder iPad sowie auf Handys und Tablets mit Android-Betriebssystem gegen echte Gegner zu spielen.

Der Betfair Casinobonus

Nachdem wir uns ausführlich mit der Webseite und dem Spieleangebot beschäftigt haben, ist es nun Zeit, einen Blick auf den Betfair Casino Bonus zu werfen.

Im September 2020 haben wir die Mitteilung erhalten, dass Betfair für Spieler aus Deutschland keinen Willkommensbonus mehr anbietet – zumindest vorübergehend. Das ursprünglich von uns in diesem Test beworbene Angebot haben wir daher entfernt. Sollte es Neuigkeiten zum Betfair Bonus geben und wieder ein Bonus für deutsche Spieler verfügbar werden, informieren wir Euch hier umgehend.

Sicherheit und Fairness: Blick in die AGB

Da der Casinobonus für deutsche Spieler entfernt wurde, haben wir auch den Check der Bonusbedingungen von der Seite genommen.

Der Kundendienst

Beim Kundendienst sollte man von einem großen börsennotierten europäischen Konzern eigentlich erwaten können, dass er höchste Standards einhält. Und tatsächlich waren wir angenehm überrascht über die Vielzahl an Kontaktmöglichkeiten. Der einzige Mangel sei vorweg erwähnt: Telefonisch erreicht Ihr den Casino-Kundendienst nicht. Dafür habt Ihr aber diverse andere Möglichkeiten, bei Euren Anliegen Hilfe zu erhalten. Neben der obligatorischen Email könnt Ihr auch den Live-Chat nutzen (der deutsche Kundendienst ist hier wochentags von 10-19 Uhr erreichbar). Außerdem gibt es eine sehr ausführliche Hilferubrik, bei der euch häufig gestellt Fragen beantwortet werden. Ihr könnt die Hilfe nach Stichworten durchsuchen. Und, für ein Glücksspielunternehmen ziemlich innovativ: Es gibt mit „Betfair Help“ (@BetfairCS) auch einen eigenen Twitterkanal des Kundenservice. Dieser stand allerdings zum Zeitpunkt unseres Tests nur auf englisch zur Verfügung. Wenn Ihr englisch sprecht, ist das aber eine gute Alternative zum Chat.

Ist der Anbieter seriös? Unsere Betfair Erfahrungen

Wenn Ihr Euch fragt, ob Betfair seriös ist, können wir Euch an dieser Stelle Entwarnung geben. Fast 20 Jahre Erfahrung in der Glücksspielbranche, Lizenzen in Malta und in UK, dazu börsennotiert an der London Stock Exchange. All diese Faktoren sprechen eine klare Sprache. Das Betfair Casino ist nicht irgendeine kleine Klitsche aus der Karibik, die illegal in Europa Casinospiele anbietet. Betfair ist ein seriöser und verantwortungsvoll handelnder Konzern, der in der EU sitzt, dort Steuern zahlt und sich auch um Spielerschutz bemüht. Dafür spricht die Tatsache, dass neben dem Siegel der britischen Gambling Commission und dem der maltesischen mga auch das Siegel von Gambling Therapy steht, und der Anbieter eine ganze Rubrik der Webseite dem Thema Spielsucht widmet.

Unsere persönlichen Betfair Erfahrungen waren durchweg positiv. Als Medienpartner arbeiten wir schon seit vielen Jahren bei mehreren Projekten mit dem Unternehmen zusammen und haben dabei nur gute Erfahrungen gemacht. Auch unsere Betfair Bewertung aus Spielersicht fällt positiv aus – von den oben genannten Mängeln einmal abgesehen.

Betfair Erfahrungen echter Spieler

In unseren Test fließen nicht nur die Erfahrungen ein, die das Team von slots.express selbst gesammelt hat. Auch die Meinungen und Erfahrungen anderer Spieler werden von uns berücksichtigt. Wir haben daher einen Blick in die großen englischsprachigen Bewertungs- und Informationsportale geworfen und die wichtigsten Fakten für Euch zusammengetragen.

Casinomeister: Von casinomeister.com wurde Betfair als „Rogue Casino – for Bad Casino Practice“ gebrandmarkt. Dementsprechend sieht natürlich auch die Bewertung der Redaktion aus: Betfair erhält lediglich 1 von 10 möglichen Punkten. Nutzerbewertungen gibt es keine. Die letzte Aktualisierung des Tests datiert auf den 20.09.2017 und ist somit relativ aktuell. Zu den Gründen für die Einstufung als „Schurke“ nennt casinomeister.com Unstimmigkeiten bei einem Bonusangebot aus 2010. Damals hat Betfair einen „unlimited happy hour Bonus“ herausgegeben. Zu spät hat Betfair festgestellt, dass dieses Bonusangebot extrem unwirtschaftlich ist. Noch während der Bonusaktion wurden die Umsatzbedingungen von „x10“ auf „x20“ erhöht. Zusätzlich wurden Accounts gesperrt und Guthaben konfisziert. Da Betfair sich seit dem weigert diese Fälle noch einmal zu überprüfen bzw. neu aufzurollen, die Spieler also bis heute gesperrt sind, listet casinomeister.com den Anbieter bis heute als nicht vertrauenswürdig.

Thepogg: Bei Thepogg.com ist Betfair als „not recommended“ gelistet – also nicht empfehlenswert. Und dies, obwohl die Redaktion das Casino mit einer Bewertung von 8.1/10 Punkten bedacht hat, also einer sehr guten Bewertung. In allen Kriterien erhält Betfair die volle Punktzahl, mit Ausnahme der Vertrauenswürdigkeit (Trustworthiness). Hier erhält Betfair lediglich 3 Punkte. Der Grund für die schlechte Bewertung und das „not recommended“-Siegel ist auch bei Thepogg.com der „Happy-Hour-Bonus“-Skandal aus dem Jahr 2010.

Askgamblers: Beim Informationsportal Askgamblers.com haben wir uns ebenfalls umgesehen. Betfair erhält hier von der Redaktion mit 7.7 von 10 möglichen Punkten eine gute Bewertung. Die Nutzerbewertungen liegen mit 6.2/10 Punkten darunter. Mehr als 50 Spieler haben Erfahrungsberichte verfasst, mehr als 20 Beschwerden werden bei Askgamblers.com gelistet, wobei 14 von 22 als „gelöst“ markiert wurden. Wie anhand der durchschnittlichen Nutzerbewertung zu erwarten war, sind die Erfahrungsberichte durchaus kontrovers. Es gibt einige sehr positive, aber auch durchaus negative Berichte. Zuletzt mehrfach kritisiert wird der Support, der nicht immer kompetent und hilfsbereit gewesen sein soll. Kritik wird auch an den Bonusangeboten geübt, die teils nicht gewährt wurden oder anderen Spielern einfach nicht umfangreich genug sind. Positives Feedback erhält Betfair hinsichtlich der guten Auswahl an Spielen und recht zügigen Auszahlungen.

Wizard of Odds: Auf dem Bewertungsportal wizardofodds.com liegen die Nutzerbewertungen bei durchschnittlichen 3.6 von 5 Punkten. Seitens der Redaktion wird Betfair mit dem Status „not earned endorsement“ versehen – ist also nicht empfehlenswert. Als Grund für diese Einstufung wird ebenfalls der „Happy-Hour“-Skandal angeführt. Die letzte Aktualisierung des Tests durch die Redaktion von wizardofodds.com erfolgte am 15.02.2017.

Einzahlungen und Auszahlungen – welche Möglichkeiten gibt es?

Ihr habt Euch vom Angebot überzeugt und möchtet bei Betfair um Echtgeld spielen? Dann fragt Ihr Euch vielleicht: Welche Optionen für Einzahlungen und Auszahlungen gibt es? Die Antwort ist recht erfreulich, denn die Online-Spielbank kooperiert mit eigentlich allen Zahlungsdienstleistern, die im deutschsprachigen Raum beliebt sind. Neben den Standards wie Kreditkarte (Visa + Mastercard) werden die gängigen Web-Wallets Skrill und Neteller angeboten. Besonders positiv ist, dass Betfair zu den Paypal Casinos zählt (nicht mehr seit 2019, denn inzwischen hat Paypal die Kooperation mit allen Online Casinos beendet). Das heißt, Ihr könnt mit Eurem vorhandenen Paypal-Account unkompliziert eine Einzahlung tätigen und erhaltet das Restguthaben bzw. Euren Gewinn auch zu Paypal zurück. Ebenfalls beliebt und Teil des Angebots ist Sofort Überweisung. Dazu kommt noch die Paysafecard. Unter dem Strich gibt sich das Onlinekasino hier keine Blöße.

Die Betfair Casino App

Bleibt zu guter Letzt noch die Frage, ob Ihr im Betfair Casino mobil spielen könnt. Auch hier fällt die Antwort positiv aus. Wie für den PC habt Ihr auch auf Handy und Smartphone die Wahl, ob Ihr auf eine App zum Download setzt oder direkt im Browser des Handys spielen wollt. Die sehr gute html5 Webapp ermöglicht es Euch, das mobile Casino auf allen modernen Smartphones und Tablets zu öffnen, egal ob Android oder iOS. Bei Windows Phone und Blackberry ist das Angebot vom einzelnen Gerät abhängig. Wer im iOS AppStore sucht, wird zudem auch eine native App zum Download aufs iPhone finden. Allerdings war zum Zeitpunkt unseres Tests nur für Arcade und Live Casino eine echte App verfügbar. Die anderen Apps, zum Beispiel die Betfair Casino App, gab es nur für den englischsprachigen Markt.

betfair mobile casino

Unser Rat fällt eindeutig aus: Nutzt am besten einfach die mobile Webseite. Hier gibt es keine Konfusion und Ihr könnt auf alle Spiele zugreifen, die für iPhone und Android verfügbar sind. Auf dem Smartphone stehen mehr als 200 Spiele zur Verfügung. Darunter auch Slots von NetEnt und Jackpot Slots. Für reichlich Abwechslung ist also auch unterwegs gesorgt.

Unser Test-Fazit

Wir müssen zugeben: Das Betfair Casino lässt uns in Teilen etwas ratlos zurück. So erfreulich es ist, dass der Anbieter eine Marktoffensive in Deutschland angekündigt hat und zunächst einen neuen, noch höheren Bonus angeboten hat, wurde das Bonusangebot im September 2020 vollständig gestrichen. einigen Stellen wirkt das Ganze schlicht unausgegoren. Es gibt Seiten, die nur zur Hälfte übersetzt wurden. Es gibt Banner, die für veraltete Boni werben. Und sogar bei den eigenen Slots aus dem Hause Cayetano Gaming sind wir zum Teil auf Fehlerseiten gestoßen, als wir die Details abrufen wollten. Hinzu kommt dann noch die wirklich sehr unübersichtliche Aufteilung in Vegas, Arcade, Casino und Macau. Wenn das ganze einen Sinn hat, dann ist er uns zumindest verborgen geblieben. All das spricht dafür, dass das Thema Qualitätsmanagement nicht wirklich groß geschrieben wird.

Auf der anderen Seite ist Betfair aber ein absolut seriöses Unternehmen, dem absolut zuzutrauen ist, auf dem deutschen Markt nachhaltig Fuß zu fassen. Wer sich für Playtech-Slots und exklusive Spiele interessiert, dem empfehlen wir dem Betfair Casino eine Chance zu geben. Wenn Ihr auch oder ausschließlich Tischspiele oder Live Casino spielen wollt, ist das Betfair Casino auch eine gute Wahl.

Unsere Betfair-Test-Screenshots

Hier anmelden

Weitere Spielhallen Tests