Spielautomaten Online Spielen
Sonntag, 14 April 2024

BingBong

Jetzt anmelden und 100€ Bonus sichern
Jetzt anmelden und 100€ Bonus sichern

Testergebnis

Grafik - 87%
Spielspass - 100%
Bonus - 92%
Abwechslung - 100%
Fazit

Eine Lizenz die in ganz Deutschland Gültigkeit hat sowie ein Firmensitz in der Hauptstadt. Das sind bereits zwei schlagkräftige Argumente für die BingBong Spielo. Aber auch das Spielportfolio, u.a. mit Merkur, Novoline, NetEnt & Co., kann sch absolut sehen lassen.

94%
Spielo Fakten
Name BingBong
Link https://slots.express/go/bingbong
gegründet 2022
E-Mail [email protected]
Hotline 0800 5895 434
Das ist top! Das ist nicht so toll
Deutschlandweit gültige Lizenz Spielangebot noch ausbaufähig
Slots von Merkur, Novoline, NetEnt, Pragmatic Play & Co.
Fairer Bonus bis 100€ + Freispiele

Die BingBong Spielothek im Test

Jahrelang war in Deutschland das Spiel in Online Spielotheken – bestenfalls – ein rechtlicher Graubereich, doch dies hat mittlerweile ein Ende. Wer ganz legal in Deutschland in der Online-Spielo zocken will, für den gibt es – dank des neuen Glücksspielsstaatsvertrags – entsprechende Möglichkeiten. Eine davon ist die BingBong Spielothek, die als eine der ersten mit einer deutschlandweit gültigen Lizenz ausgestattet wurde. Die Schwesterspielothek Jackpotpiraten, die ebenfalls lizenziert ist haben wir vor einige Zeit bereits unter die Lupe genommen. Heute widmen wir uns der BingBong Online-Spielothek und schauen, was die alles zu bieten hat. Genug der Vorrede, ab geht’s in unseren Test.

Hier geht es direkt zur Spielo

Über BingBong

Betreiber der BingBong Spielothek ist die DGGS Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel mbH (vormals Mernov Betriebsgesellschaft mbH). Sämtliche Anforderungen des am 01.07.2021 in Kraft getretenen Glücksspielstaatsvertrags werden durch die DGGS erfüllt und somit verfügt diese über eine deutschlandweit gültige Lizenz für die Durchführung von virtuellem Automatenspiel. Ansässig ist die DGGS in Berlin und auch offiziell im Handelsregister eingetragen. Mit den von der DGGS betrieben Online-Spielotheken BingBong und Jackpotpiraten gibt es endlich offiziell lizenzierte Anbieter mit Firmensitz in Deutschland.

So funktionieren Anmeldung und Download

Die Anmeldung in der BingBong Spielothek ist eine Sache von wenigen Minuten. Klickt hier, um direkt zur Spielo zu gelangen. Ein weiterer Klick auf „Jetzt registrieren“ öffnet das kurze Anmeldeformular. Im ersten Schritt müsst Ihr Eure E-Mail-Adresse und Telefonnummer hinterlegen sowie ein Passwort vergeben. Danach folgen dann die persönlichen Daten wie Name und Anschrift. Im Nachgang an die Registrierung erhaltet Ihr eine Verifizierungs-SMS. Bestätigt Ihr hierüber Eure Anmeldung, ist der Account auch schon erstellt und den ersten Spins steht quasi nichts mehr im Wege, außer der ersten Einzahlung. Bei dieser könnt Ihr das Bonusangebot in Anspruch nehmen. Details hierzu findet Ihr weitere unten im Test.

BingBong Spielothek Registrierung Anmeldung

Diese Spiele bietet die BingBong Online-Spielothek an

Kommen wir nun zum richtig wichtigen Thema, dem Spielangebot. Die BingBong Spielothek ist vergleichsweise neu am Glücksspielmarkt. Erfahrungsgemäß baut sich das Angebot an Spielen stetig auf. Aber BingBong hat bereits einige Kracher im Portfolio, denn es ist den Betreibern gelungen, hochkarätige Kooperationspartner zu finden. Mit Merkur und Novoline sind zwei absolute „Spielhallen-Automaten“-Schwergewichte mit von der Partie. Auch die Kooperation mit Gamomat dürfte, insbesondere Fans von klassisch angehauchten Slots, freuen. Aber auch Microgaming, Red Tiger, NetEnt oder Pragmatic Play steuern ihre Slots zum Spielangebot bei.

Spielautomaten

Wie gerade bereits erwähnt, ist es BingBong gelungen Novoline und Merkur als Partner zu gewinnen. Die Mutter aller Bücherslots, die Book of Ra-Reihe, ist folglich mit an Bord. Aber auch die Merkur Evergreens Eye of Horus oder El Torero sind bei BingBong spielbar, um die absoluten Highlights zu nennen. Wer sich durch das Slotangebot klickt, das übrigens nach beliebten und neuen Slots, Früchte Slots oder Klassikern gefiltert werden kann, wird feststellen, dass das aktuelle Angebot noch recht „Classicslot“-lastig ist. Die allerneuesten Titel von NetEnt & Co. sucht Ihr – aktuell – noch vergebens. Aber die Kooperation bestehen bereits. Dies stimmt uns zuversichtlich, dass das Spieleangebot sukzessive erweitert und ausgebaut wird.

BingBong Spielothek Slots

Klassische Spiele wie Black Jack & Roulette und Live Dealer

Auch online erfreuen sich die Black Jack- und Roulette-Tische großer Beliebtheit. Viele Fans der klassischen Tischspiele lieben auch den Zock mit Live Dealern, denn dann kommt erst recht echtes Spielbank-Feeling auf. Für diejenigen unter Euch, die diese Spiele auch gerne in der BingBong Spielotheke zocken möchten, haben wir leider schlechte Neuigkeiten. Denn der neue Glücksspielstaatsvertrag untersagt diese Form von Spielangeboten. Folglich dürfen klassische Tischspiele von in Deutschland lizenzierten Online-Spielotheken nicht angeboten werden. BingBong hält sich natürlich daran.

Der BingBong Bonus

Wer sich als neuer Spieler bei BingBong registriert, der kommt in den Genuss eines durchaus ansehnlichen Bonusangebots. Der BingBong Bonus ist ein 100% Bonus bis 100 Euro + 50 Freispiele, der Euch auf Eure erste Einzahlung gewährt wird. Um das maximale Bonusangebot auszuschöpfen, müsst Ihr nach der Anmeldung – hier der Direktlink dorthin – bei der ersten Einzahlung mindestens 100 Euro auf Euer BingBong Konto transferieren.

BingBong Bonus

Die Bonusbedingungen

Niemand hat etwas zu verschenken, dementsprechend auch nicht die Online-Spielotheken – was wenig verwundern dürfte. Dementsprechend sind die Bonusangebote der BingBing Spielo auch an Bedingungen geknüpft. Erst wenn Ihr diese erfüllt habt, könnt Ihr die gewährten Bonuszahlungen zur Auszahlung bringen. BingBong stellt die Promotionsbedingungen frei zugänglich auf der Internetseite zur Verfügung. Ihr könnt Euch also hiermit in Ruhe auseinandersetzen. Die – aus unserer Sicht – wichtigsten Passagen haben wir für Euch rausgesucht und kommentiert:

Zitat aus den BingBong Bonusbedingungen

3. Jeder Spieler hat ein Echtgeldkonto und ein (virtuelles) Bonuskonto. Mit der Einzahlung wird der Einzahlungsbetrag auf dem Echtgeldkonto gutschrieben. Der Einzahlungsbonus wird dem Bonuskonto gutgeschrieben.

Gut zu wissen: Bonus- und Echtgeldguthaben werden getrennt voneinander geführt.

4. Zuerst wird das Guthaben von dem Echtgeldkonto eingesetzt. Liegt das Guthaben des Echtgeldkontos bei 0,00 €, beginnt das Einsetzen des Guthabens des Bonuskontos. Dies geschieht so lange, bis die Bonusbedingungen erfüllt sind.

Baut inhaltlich auf dem 3. Punkt auf: es gibt eine Reihenfolge, in der die Guthaben genutzt werden. Es wird immer erst das Echtgeldguthaben genutzt und danach das Bonusguthaben.

7. Das Bonusguthaben muss gemäß den Bonusbedingungen des jeweiligen Bonusplans umgesetzt werden, um freigespielt werden zu können (wenn z. B. der gewährte Bonus 50 € beträgt und die Einsatzbedingungen für Ihr Angebot bei 50x liegen, müssen Sie den Betrag von 50 € x 50 = 2.500 € einsetzen, um den Bonusbetrag freispielen zu können). Ist der Bonus aktiv und noch nicht freigespielt, werden die aus dem Bonus erzielten Gewinne dem Bonuskonto gutgeschrieben und sind nicht auszahlbar. Wird der gewährte Bonus gemäß den Bonusbedingungen freigespielt, wird der Bonus inklusive den Bonusgewinnen bzw. abzüglich der Verluste dem Echtgeldkonto gutgeschrieben. Sind die Bedingungen des Bonusplans erfüllt, werden die ursprüngliche Einzahlung wie auch das umgewandelte Bonusgeld freigegeben und sind auszahlbar.

11. Der Einzahlungsbonus muss innerhalb der Verfügbarkeitsdauer (Gültigkeit) nach Erhalt umgesetzt werden. Die genaue Verfügbarkeitsdauer des ausstehenden Bonus steht im Bonusplan. Nach Ablauf der Verfügbarkeitsdauer verfällt das gewährte Bonusguthaben und eventuelle Bonusgewinne gehen verloren.

Damit ein Bonusguthaben ins Echtgeld übergeht, müsst Ihr Umsatzbedingungen erfüllen. Und diese Umsatzbedingungen sind auch in vorgegebenen Zeiträumen zu erfüllen. Die Bedingungen können von Bonus zu Bonus unterschiedlich sein, die zutreffenden Bedingungen könnt Ihr immer dem jeweiligen Bonusplan entnehmen.

Beim Ersteinzahlungsbonus gilt eine Umsatzbedingung von x30. Bedeutet, Ihr müsst das gewährte Bonusguthaben 30 mal einsetzen, damit es freigespielt ist. Die Frist für die Umsatzbedingungen liegt bei 30 Tagen. Solltet Ihr den Bonus von 100 Euro also maximal ausreizen, müsst Ihr innerhalb von 30 Tagen mindestens 3.000 Euro Einsatz bringen.

17. Der jeweilige Einzahlungsbonus steht pro registriertem Spieler nur einmal zur Verfügung.

Im Grunde logisch, aber es gibt immer wieder auch Nutzer, die Bonusangebote „ausreizen“ wollen. Je Spieler kann der Einzahlungsbonus nur einmal in Anspruch genommen werden.

Bonus für Stammkunden

Die BingBong Online-Spielothek hält nicht nur für neue Kunden ein Angebot bereit. Auch Stammspieler können von Aktionen profitieren. Nahezu täglich gibt es unterschiedliche Aktionen. Insofern macht es durchaus Sinn, immer mal wieder in der mobilen App oder auf der Spielothekenseite vorbeizuschauen, was gerade an Promotionen läuft. Natürlich geben wir Euch an dieser Stelle bereits einen kleinen Vorgeschmack:

  • Freespins Monday – 5 Freispiele für den Slot der Woche
  • Slotty Tuesday – probiert die neuesten Slots aus
  • Das Mittwochs Rätsel – Jede Woche Preise auf den Social Media Kanälen von BingBong
  • Sonntag – Glückshoroskop
  • Absahner der Woche – wer setzt sich an die Spitze des Leaderbords

Sicherheit und Fairness: Blick in die AGB

Wenn Ihr treue Leser unsere Spielotheken Tests seid dann wisst Ihr, dass das Thema Seriosität einen hohen Stellenwert bei uns einnimmt. Die Vertrauenswürdigkeit einer Online-Spielo ist ein maßgebliches Kriterium für unsere Testergebnisse. Denn sind wir mal ehrlich: was bringt Euch das größte Spiel- und Bonusangebot, wenn der Anbieter nicht seriös ist und unter Umständen AGB-Klauseln hat, die unfair oder sogar betrügerisch sind. Das ist auch der Grund dafür, dass wir die AGB detailliert durchforsten und relevante Passagen hier vorstellen und kommentieren. Natürlich geschieht das nur auszugsweise und soll Euch bei der Orientierung helfen.

AGB-Check

1.1. DGGS Deutsche Gesellschaft für Glücksspiel, ehemals Mernov Betriebsgesellschaft mbH (das „Unternehmen“, „wir“, „uns“ oder „unser(e)“), ist eingetragen im Handelsregister, Registergericht: Berlin Charlottenburg, Registernummer: HRB 244176 B mit eingetragenem Firmensitz unter der Anschrift Voßstraße 22, 10117 Berlin, betreibt die Online-Glücksspiel-Website JackpotPiraten.de und/oder www.BingBong.de (DGGS).

1.2. Das Unternehmen ist lizenziert und reguliert von der Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt.

Hier nochmal schwarz auf weiß, die Firma hinter der BingBong Online-Spielo und der Lizenznehmer.

3.2. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den Zugriff von Spielern auf die Spiele zu untersagen, bis bestimmte Verifizierungsverfahren zu der Person des Spielers und seinen Daten gemäß den entsprechenden Klauseln dieser Geschäftsbedingungen oder nach dem Ermessen des Unternehmens erfolgreich abgeschlossen sind. In den ersten 72 Stunden ab der Registrierung kann der Spieler bis zu 100 € einzahlen und dieses Geld zum Spielen einsetzen, sogenanntes vorläufiges Spielen. Eine Auszahlung ist erst mit Abschluss der Verifizierung möglich. Die Kenntnisnahme des vorläufigen Spielens muss durch den Spieler in einem Pop-up Fenster bestätigt werden.

Regulierte und lizenzierte Online Spielotheken müssen viele rechtliche Vorgaben erfüllen, u.a. auch Geldwäscheprävention und Spielerschutz gewährleisten. Dementsprechend muss auch eine Verifizierung der Spieler erfolgen, denn nur dann kann der Anbieter auch wissen, mit wem er hier im Kontakt ist.

4.2. Zur Eröffnung eines Spielerkontos muss der Spieler das Registrierungsverfahren unter Angabe folgender Informationen abschließen: Nachnamen, Vornamen, Geburtsnamen, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht, Nationalität, Kontaktdaten inkl. Meldeanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie gegebenenfalls weitere für die Erbringung des Services notwendige Daten. Das Unternehmen behält sich das Recht vor den Spieler aufzufordern, Identitätsnachweise (Personalausweis oder Pass) vorzulegen, um die Registrierung abzuschließen.

Wir haben dies im Abschnitt zu Registrierung bereits erwähnt, hier aber auch nochmal der Auszug aus den AGB: die vorgenannten Informationen fragt BingBong im Rahmen der Kontoeröffnung ab.

4.3. Das Unternehmen verifiziert die Identität des Spielers mithilfe der bei der Registrierung des Spielerkontos auf JackpotPiraten.de bzw. BingBong.de angegebenen Daten. Diese werden gemäß der geltenden Geschäftsbedingungen und anwendbaren Gesetzen überprüft. Dieser Vorgang beinhaltet eine Verifizierung des Identitätsnachweises, des Adressnachweises sowie des Zahlungskontos. Falls der Spieler fehlerhafte und/oder unvollständige Daten angegeben hat, erhält er die Möglichkeit, diese zu korrigieren. In jedem Fall behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Vorlage weiterer spezifischer Dokumente zu verlangen, um die Identifizierung abzuschließen. Dies sind zum Beispiel Kopien der nachfolgenden Dokumente: gültiger Reisepass, Personalausweis, Führerschein, Bestätigung der Meldeadresse, Nebenkostenabrechnung, Bankauszüge. Darüber hinaus können die Angaben durch Drittanbieter mittels Videoverifizierung oder eines anderen Verfahrens überprüft werden.

Hier geht es im Detail nochmal um die Spielerverifizierung, wie dies im Einzelfall abläuft und welche Dokumente unter Umständen geliefert werden müssen.

11.3. Spielerkontobeschränkungen: Das Unternehmen ermöglicht jedem Spieler, in seinem Spielerkonto die folgenden Limits festzulegen:
– Einzahlungslimit […]
– Einsatzlimit […]
– Verlustlimit […]
– Zeitlimit […]

Der neue Glücksspielstaatsvertrag sieht vor, dass Euch diverse Limit- und Selbstausschlussmöglichkeiten gegeben werden. Welche dies im Detail sind, könnt Ihr in den AGB nachlesen und würde hier den Rahmen sprengen.

13.2. Eine Einzahlung gilt als durchgeführt, wenn sie dem Konto des Unternehmens unwiderruflich gutgeschrieben und dem Spielerkonto zugewiesen wurde. Die Bearbeitungszeit und der maximale Transaktionsbetrag können, abhängig von der durch den Spieler gewählten Zahlungsmethode, variieren. Die Höhe des Mindesteinzahlungsbetrags liegt bei 5 € oder 10 € und ist ebenfalls abhängig von der Zahlungsmethode. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die oben genannten Limits gelegentlich nach eigenem Ermessen zu ändern oder Prüfungen durchzuführen.

Wichtig hinsichtlich der Mindesteinzahlung: Abhängig von der von Euch gewählten Zahlungsmethode kann der Mindesteinzahlungsbetrag variieren und liegt bei 5 oder 10 Euro.

14.1. Echtgeldgewinne oder Teile hiervon werden auf Anforderung des Spielers ausgezahlt. Auszahlungen mit einem geringeren Betrag als 10 € können nur über den Kundenservice angefordert werden.

Auch nicht ganz unwichtig: Beträge unter 10 Euro können nicht automatisch, sondern nur über den Kundenservice ausgezahlt werden.

14.2. Auszahlungen erfolgen nur über dieselbe(n) Zahlungsmethode(n), die auch zur Gutschrift der Geldmittel auf dem Spielerkonto verwendet wurde(n) bzw.. auf das Bankkonto des Spielers, und unter keinerlei Umständen können diese Auszahlungen auf das Spielerkonto eines anderen Spielers erfolgen. Wenn der Spieler Geldmittel mithilfe mehrerer Zahlungsmethoden einzahlt, verteilt das Unternehmen die Auszahlungsbeträge, sodass die Auszahlung dem Einzahlungsbetrag für jede Zahlungsmethode entspricht. Anschließend können alle weiteren Geldbeträge mithilfe einer vom Kunden gewählten Zahlungsmethode ausgezahlt werden, sofern diese bereits zur Einzahlung von Geldern auf das Spielerkonto verwendet wurde. Falls eine oder mehrere Auszahlungen aus jeglichen Gründen technisch nicht möglich ist/sind, können wir die Angabe einer weiteren Zahlungsmethode sowie die Vorlage weiterer Dokumente verlangen. Weiterhin behält sich das Unternehmen das Recht vor, Auszahlungen zu stornieren und den Spieler aufzufordern, die Abhebung über eine bestimmte Auszahlungsmethode, z.B. Überweisung auf das Bankkonto, vorzunehmen.

Ebenfalls oft eine Frage, daher nehmen wir dies in Gänze mit auf: Auszahlungen erfolgen grundsätzlich über die Methode, mit der auch eingezahlt wurde.

15.1. Sollte sich der Spieler, über einen Zeitraum von 11 Monaten hinweg, nicht an seinem Spielerkonto anmelden, sendet das Unternehmen dem Spieler eine Benachrichtigung per E-Mail. Der Spieler kann den Inaktivitätsstatus des Spielerkontos durch Anmelden innerhalb der folgenden 30 Tage verhindern. Falls sich der Spieler nicht innerhalb dieser folgenden 30 Tage anmeldet, wird das Spielerkonto automatisch als inaktiv eingestuft, und es wird eine monatliche Inaktivitätsgebühr in Höhe von 5 € erhoben, bis das Echtgeldguthaben des Spielerkontos aufgebraucht ist.

15.2. Die erste Inaktivitätsgebühr wird dem Spielerkonto am ersten Tag nach 12 Monaten der Inaktivität abgezogen. Alle folgenden Gebühren werden jeweils monatlich, am ersten Tag jedes Folgemonats belastet, bis das Spielerkontoguthaben auf null gesunken ist, in jedem Fall jedoch maximal 30 Monate lang. Während dieser Zeit kann der Spieler das Spielerkonto reaktivieren, indem er sich in seinem Spielerkonto anmeldet oder das Unternehmen kontaktiert und eine Auszahlung des Echtgeldguthabens abzüglich aller bereits in Rechnung gestellten Inaktivitätsgebühren anfordert. Bei einer Auszahlungsanfrage zahlt das Unternehmen das verbleibende Guthaben abzüglich der bereits in Rechnung gestellten Inaktivitätsgebühr aus. Wenn bei der Berechnung der Inaktivitätsgebühr das Spielerkontoguthaben auf null sinkt, schließt das Unternehmen das Spielerkonto.

15.3. Bleibt das Spielerkonto länger als 30 Monate inaktiv, ist das Unternehmen berechtigt, das Spielerkonto zu schließen. Das Unternehmen zahlt alle verbliebenen Guthaben mithilfe der angegebenen Zahlungsmethode aus. Wenn die angegebene Zahlungsmethode nicht mehr verfügbar ist, sendet das Unternehmend dem Spieler eine letzte Mitteilung und informiert ihn darüber, dass die Geldbeträge an das Unternehmen fallen, wenn der Spieler nicht innerhalb von 5 Tagen eine gültige Zahlungsmethode angibt.

Bleibt das Konto länger als 30 aufeinanderfolgende Monate inaktiv, ist das Unternehmen berechtigt, das Konto zu schließen. Jegliches verbleibende Guthaben wird innerhalb von zehn Tagen auf das Zahlungskonto des Spielers überwiesen. Wenn das Zahlungskonto nicht verifiziert werden kann oder nicht mehr gültig ist, hat das Unternehmen das Recht, die Guthabenbeträge einzubehalten.

Kontoinaktivität ist ebenfalls ein Thema, welches Ihr auf dem Schirm haben solltet, denn nach gewissen Zeiträumen können sonst Inaktivitätsgebühren anfallen.

17.1. Die Registrierung, Einrichtung und Schließung eines Spielerkontos ist kostenlos.

17.2. Folgende Gebühren sind anwendbar:
die Inaktivitätsgebühr, wie in Artikel 15.1 dieser Geschäftsbedingungen definiert und beschrieben.

Die Kontoeröffnung kostet Euch – selbstverständlich – nichts. Aber es können Gebühren anfallen, nämlich die Inaktivitätsgebühren, die wir gerade bereits besprochen haben.

BingBong Erfahrungen

Im Rahmen unserer Online-Spielhallen-Tests blicken wir auch immer über den Tellerrand hinaus. Natürlich testen wir die Spielotheken vor allem selbst und ein Großteil des Testurteils beruht auf eigenen Erfahrungen. Aber jeder Test ist auch immer nur eine Momentaufnahme. Daher lassen wir auch gerne die Erfahrungen anderer in unsere Tests einfließen. Hierzu gehört, dass wir uns auch auf den großen internationalen Testseiten umschauen. Natürlich haben wir das auch mit Blick auf die BingBong Spielothek gemacht.

Der Fokus der BingBong Online-Spielo liegt ganz klar auf dem deutschen Markt. Es geht darum ein Angebot zu schneidern, das den deutschen Regularien entspricht um ein in Deutschland legales Angebot zu bieten. Der Fokus auf den deutschen Markt und die Tatsache, dass die BingBong Online-Spielothek noch relativ neu führt dazu, dass derzeit keins der großen englischsprachigen Portale eine BingBong Review im Angebot hat. Sobald sich dies ändert, ergänzen wir den Absatz natürlich und überprüfen das Testergebnis.

Kundendienst

Probleme will man natürlich nie haben. Gibt es aber doch einmal welche, ist es umso beruhigender, wenn ein kompetenter Support zur Verfügung steht. Die Tatsache, dass die BingBong Online-Spielothek in Deutschland beheimatet ist, bringt natürlich den großen Vorteil mit sich, dass Euch auch ein deutschsprachiger Support erwartet. Solltet Ihr über die umfangreiche FAQ-Sektion Euer Anliegen nicht lösen können, so gibt es verschiedene Möglichkeiten um mit dem BingBong Kundenservice in Kontakt zu treten. Die einfachste Variante ist sicherlich der Live-Chat, den Ihr direkt aus der App heraus bzw. über die BingBong-Internetseite öffnen könnt. Alternativ könnt Ihr natürlich auch eine Email schreiben an service(at)bingbong.de. Wer lieber ein Telefonat führt, für den gibt es täglich zwischen 8 und 22 Uhr die Möglichkeit sich an die Servicemitarbeiter zu wenden – natürlich kostenlos (0800 5895 434).

Einzahlungen und Auszahlungen – welche Möglichkeiten gibt es?

Die BingBong Online-Spielothek spricht Euch an und Ihr wollt es selber ausprobieren? Dann interessieren Euch sicherlich die Einzahlungsmöglichkeiten. BingBong hat Kooperationen mit allen relevanten Anbietern geschlossen. Bei den E-Wallets könnt Ihr neben Neteller und Skrill auch Paypal nutzen – sehr cool! Wer auf Kreditkarten steht, der kann mit VISA und Mastercard Einzahlungen vornehmen. Mit Trustly, giropay, Klarna und SofortÜberweisung stehen noch weitere Zahlungsdienstleister parat, mit denen Ihr die Abwicklung über Euer Konto laufen lassen können.

BingBong Zahlungsmethoden

Schnelle Auszahlungen

Sollte Euch das Glück hold sein und Ihr einen – ordentlichen – Gewinn in der BingBong Spielo eingeheimst haben, dann wollt Ihr diesen sicherlich auch schnell ausgezahlt bekommen. Da ist es definitiv von Vorteil, dass die BingBong Online-Spielothek Blitz-Auszahlungen anbietet und Euch hierüber eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden zusichert. Voraussetzung hierfür ist, dass alle relevanten Unterlagen zur Verifizierung Eurer Person und Eures Kontos vorliegen.

BingBong Schnelle Auszahlung

Die BingBong App

Der Trend hin zum mobilen Spielen auf Handy und Tablet hält nun schon viele Jahre an. Gab es vor einigen Jahren noch den Desktop-Client für PC oder Mac, wurde diese Technologie inzwischen komplett von responsiven Designs abgelöst. Die Online-Spielotheken setzen inzwischen durchgehend hierauf, ermöglicht es doch das Spiel auf sämtlichen Endgeräten. Die Installation einer Software oder nativen App entfällt. Die Spielotheken-Seite wird über den Browser des Endgeräts geöffnet, das genutzte Endgerät und die Bildschirmgröße erkannt und die Darstellung automatisch angepasst. Das hat den großen Vorteil, dass das Spielangebot auf allen Endgeräten identisch ist.

Genau so funktioniert es auch bei der BingBong Online-Spielo. Eine native BingBong App gibt es nicht. Egal ob Desktop-PC, Handy oder Tablet, das Vorgehen ist identisch: Folgt unserem Link zur Online-Spielo und die Anpassung an Euer Endgerät erfolgt automatisch.

Unser Testfazit

Legales Spielen in einer Online-Spielothek ist mit BingBong – nach vielen Jahren im rechtlichen Graubereich – endlich möglich. Ein deutschlandweit gültige Lizenz, ein Firmensitz in Berlin – Spielerherz was willst du mehr. Allein schon deswegen ist unser Fazit ein positives. Aber die BingBong Online-Spielothek hat auch weitere gute Gründe auf ihrer Seite, für eine Kontoeröffnung. Das Spielangebot ist zwar noch nicht riesig, aber die Kooperationspartner extrem vielversprechend. Wer auf Merkur oder Novoline steht, der findet bereits jetzt himmlische Zustände vor. Auch das Bonusangebot ist absolut solide und hat faire Bedingungen. Die BingBong Spielothek ist eine klare Empfehlung.

Jetzt anmelden und 100€ Bonus sichern

Weitere Spielhallen Tests