Spielautomaten Online Spielen
Mittwoch, 9 Juni 2021

Stakes

Hier Free Spins gratis sichern
Hier Free Spins gratis sichern

Testergebnis

Grafik - 92%
Spielspass - 88%
Bonus - 88%
Abwechslung - 91%
Fazit

Stakes punktet mit Merkur Automaten und 25 Freispielen ohne Einzahlung. Zudem wurden im Juni 2018 nach unserer Kritik die Bonusbedingungen verbessert. Allerdings setzt man im Herbst 2020 die neuen Regeln für Deutschland leider nicht um.

89%
Spielo Fakten
Name Stakes
Link https://httpslink.com/stakes
gegründet 2016
E-Mail [email protected]
Hotline +356 21 123 456
Das ist top! Das ist nicht so toll
Exklusiv bei uns: 25 Freispiele für Starburst - ohne Einzahlung! Dazu 500€ auf die erste Einzahlung. Die Online-Spielothek besitzt nur eine Lizenz aus Curacao
Merkur Automatenspiele von Reel Time Gaming. Die neuen deutschen Regeln werden nicht umgesetzt
Insgesamt mehr als 3000 Spiele Die Zahlungsmöglichkeiten wurden eingeschränkt

Aktuell: Freispiele ohne Einzahlung

Wir haben mit den Betreibern einen exklusiven Neukundenbonus für unsere Leser ausgehandelt 25 Freispiele für Starburst ohne Einzahlung. Bitte beachtet, dass es nach dem Anmelden ein wenige Minuten dauern kann, bis die Spiele beim Start von Starburst angezeigt werden.
Mehr Infos über die Freispiele ohne Einzahlung.
Angebot sichern

Stakes Casino Banner

Die Stakes Online-Spielothek im Test

Stakes ist zurück in Deutschland. Nachdem wir bereits Ende 2017 erstmals einen kurzen Blick auf Stakes.com geworfen haben, verhinderte der vorübergehende Rückzug des Anbieters vom deutschen Glücksspielmarkt einen ausführlichen Test. Seit Mai 2018 aber akzeptiert die  Stakes Online-Spielothek wieder Spieler aus Deutschland. In der Zwischenzeit hat sich eine Menge geändert: Ein neuer Betreiber, teilweise auch ein neues System und vor allem viele neue Spiele, darunter auch einige Merkur Spielautomaten von Reel Time Gaming, sind für uns Grund genug, ein zweites Mal hinzuschauen. Im folgenden Testbericht lest Ihr von den Stakes Erfahrungen, die wir und andere Spieler mit der Online-Spielothek gemacht haben.

Stakes setzt Stand Herbst 2020 die neuen Regeln nicht um

Als wir im Herbst 2020 diesen Testbericht noch einmal updatet haben, hatte die Stakes Online-Spielothek keine Anstalten gemacht, die neuen Regeln des voraussichtlich ab Juli 2021 geltenden geänderten deutschen Glücksspielvertrags umzusetzen.

Anders als viele andere Online-Spielotheken gilt Stakes damit nicht als „geduldet“ und wird wohl auch keine deutsche Lizenz anstreben.

Zu den neuen Regeln gehört etwa, dass der Begriff „Casino“ nicht verwendet werden darf. Wir haben das im Text mit (…) umschrieben. Außerdem gibt es bei regelkonformen Online-Spielotheken keine Jackpots, Tischspiele oder Live-Spielotheken mehr. Alles zu den neuen Regeln findet Ihr in diesem Artikel.

Da die Stakes Online-Spielothek zwar einem zypriotischen Unternehmen – also mit Sitz in der EU – gehört, aber leider nur mit einer Lizenz aus dem karibischen Curacao arbeitet,ist es schwierig einzuschätzen, ob das Spielen bei Stakes nach deutschem und EU-Recht legal ist.

Hier geht es direkt zum Anbieter

Über Stakes

Stakes wurde 2016 gegründet, hatte sich aber eine Zeit lang vom deutschen Markt zurückgezogen. Erst im Mai 2018 wurden wir von den Verantwortlichen darüber informiert, dass Stakes wieder Spieler aus Deutschland akzeptiert. Wie oben schon kurz erwähnt, hat sich in der Vergangenheit einiges bei Stakes getan.

Die Online-Spielothek arbeitet nun nach eigenen Angaben mit einem neuen Zahlungsdienstleister zusammen. Und der Betreiber ist nun nicht mehr die Firma Danguad Ltd, sondern die Mountberg Ltd. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zypern und damit in der EU. Lizenziert ist der Glücksspielanbieter aber nicht in der EU sondern in Curacao. Weiter unten im Bereich Sicherheit gehen wir noch näher auf die Lizenz ein und werfen auch einen Blick in die AGB.

Stakes hat auch bei unserem jüngsten Update im Herbst 2020 weder eine EU-Lizenz erworben, noch setzt man die neuen Regeln für Deutschland um – und strebt somit wohl auch keine deutsche Lizenz ab Juli 2021 an.

Für Schnellentschlossene und alle Spieler, die zunächst selber einen Blick riskieren möchten, sehen wir uns nun aber zunächst die Anmeldung und die Spieleauswahl an.

So funktionieren Anmeldung und Download

Die Stakes Online-Spielothek ist eine moderne Instant Play Spielothek. Es ist nicht erforderlich und auch nicht möglich, spezielle Software auf Eurem PC, Mac, Smartphone oder Tablet zu installieren. Ihr spielt direkt im Browser Eures Rechners oder Handys. Das ist dank moderner html5-Technik kein Nachteil – ganz im Gegenteil: Ihr könnt jederzeit auf jedem Endgerät spielen. Alle Spiele liefen bei unserem Test stabil und flüssig. Da der Download bei Stakes.com entfällt, ist die Anmeldung entsprechend einfach.

  1. Folgt diesem Link zu unserem exklusiven Willkommensangebot.
  2. Meldet Euch an und sichert Euch sofort 25 Freispiele ohne Einzahlung für Starburst (Keine Umsatzbedingungen)
  3. Bestätigt Eure Mailadresse
  4. Solltet Ihr nach den Freispielen weiter mit Echtgeld spielen wollen, könnt Ihr zusätzlich einen Bonus von bis zu 250€ und 100 weitere Freispiele erhalten (lest dazu unbedingt weiter unten auch die Abschnitte Bonusangebot und AGB-Check.)

Stakes Anmeldung
Ihr könnt nun alle Angebot der Stakes Online-Spielothek nutzen. Da das Spieleangebot der Vergangenheit stark ausgebaut wurde, könnt Ihr Euch unter anderem auch auf Merkur Automatenspiele freuen. Mehr dazu im folgenden Testabschnitt.

Diese Spiele bietet die Stakes Online-Spielothek an

Nicht weniger als 20 Softwarehersteller steuern zum sehr ausgewogenen Spieleangebot der Stakes Online-Spielothek bei. Angefangen bei den Größen der Glücksspielbranche wie NetEnt, Play n‘ Go, Microgaming und Evolution Gaming bis hin zu eher unbekannten uns seltenen Softwareschmieden wie Kiron (Virtual Sports), Slotmotion oder HollywoodTV reicht die Spielauswahl. Was genau Euch in den einzelnen Rubriken erwartet, erfahrt Ihr in den folgenden Unterkapiteln.

Spielautomaten: Merkur Slots von Reel Time Gaming

Wie die meisten Online-Spielotheken legt auch Stakes großen Wert auf ein gutes Spielangebot bei Slotmaschinen. Besonders hervor stechen hier Merkur-Automatenspiele des Spieleentwicklers Reel Time Gaming. Mit El Torero, Eye of Horus, Wishing Well und Fishin‘ Frenzy ist für Fans der Merkur-Slots etwas geboten.

Stakes Merkur Spiele
Auch das restliche Angebot kann sich mit Anbietern wie NetEnt, Play ’n Go Microgaming, Quickspind und Betsoft sehen lassen. Mit GameArt und Fugaso, Slotmotion, Xplosive oder Endorphina sind aber auch ausgefallenere Spieleanbieter an Bord. PariPlay steuert zum Beispiel Manowar bei, Pragmatic Play schickt Great Rhino und viele weitere Spiele ins Rennen, Isoftbet hat Platton, Booster und andere im Anbebot. Insgesamt konnten Spieler bei Stakes zum Zeitpunkt unseres Tests zwischen mehr als 3500 Spielautomaten wählen.

Jackpot-Spiele von iSoftbet, Betsoft, Microgaming

Weiterhin im Angebot der Online-Spielothek finden sich Jackpotspiele, da sich Stakes nicht an die neuen Regeln für Deutschland hält. Ihr könnt Euch über das Menü alle Jackpot-Automatenspiele auf einen Blick anzeigen. Zu finden ist neben Mega Moolah und Major Millions von Microgaming von den Herstellern iSoftbet und Betsoft eine reichliche Auswahl.

Tischspiele

Wer gerne klassische Tischspiele wie Blackjack, Roulette, Baccarat und (…) Hold’em spielt, wird in der Stakes Online-Spielothek auch im Herbst 2020 immer noch fündig. Ein Klick auf Tischspiele öffnet eine Auswahl von mehr als 150 Spielen. Zu finden sind Spiele der Anbieter Habanero, Micgrogaming, Hollywood TV, Onetouch, NetEnt, Betsoft und Evolution.

Live -Spielothek

Ein großes Angebot bietet die Stakes Online-Spielothek auch weiterhin unter der Kategorie Live. Spiele von Evolution Gaming, NetEnt und Ezugi sind zu finden. Baccarat und Three Card Poker, Roulette, Blackjack und (…) Hold’em sind ebenso wie das Glücksrad Live Money Wheel Dream Catcher am Start.

Stakes Hollywood Babes

Der Stakes-Bonus

Kommen wir nun zum Neukundenbonus von Stakes. Hier haben wir gleich zu Beginn eine wirklich gute Nachricht für Euch: Wir haben mit Stakes einen exklusiven Willkommensbonus für die Leser von Slots Express ausgehandelt. 25 Freispiele gratis ohne Einzahlung. Anschließend könnt Ihr immer noch den normalen Willkommensbonus nutzen. Dazu unten mehr. Zunächst die Details des exklusiven Neukundenbonus für Slots Express.
Hier Angebot sichern

25 Freispiele gratis ohne Einzahlung

Alle Leser, die sich über diesen Link anmelden, qualifizieren sich automatisch für 25 Freispiele ohne Einzahlung für den Spielautomaten-Hit Starburst. Alle Gewinne, die Ihr mit den Gratis-Freespins erzielt, werden Euch als Bonusguthaben gutgeschrieben. Ihr müsst diese Gewinne 20x umsetzen, ehe Ihr sie auszahlen könnt. Gewinne aus den Freispielen ohne Einzahlung werden bis zu einer Obergrenze von 100 Euro ausgezahlt. Aber das ist nur fair, denn immerhin schenkt Euch Stakes die Freispiele und Ihr müsst keine eigene Einzahlung tätigen.

Um Euch die 25 Free Spins für Starburst zu sichern, folgt einfach diesem Link, meldet Euch an, und Ihr seid automatisch für die Werbeaktion qualifiziert.

Hinweis: Freispiele werden evtl. verspätet gutgeschrieben

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass es ein wenig dauern kann, bis die Freespins Eurem Account gutgeschrieben werden. Wer sofort nach der Anmeldung Starburst startet, bekommt sie nicht sofort angezeigt. Versucht es dann einfach nach ein paar Minuten nochmal und startet Starburst erneut. Dann sollte Ihr das Popup sehen, das Euch über die Starburst Freispiele informiert.

Starburst Freispiele

Angebot sichern

Dass Ihr Euch an die üblichen AGBs halten müsst, sollte klar sein. Dennoch sei zur Sicherheit nochmal erwähnt, dass wie bei solchen Gratis-Willkommensangeboten üblich, nur Neukunden in den Genuss der Boni kommen und nur ein Account pro Haushalt und IP erstellt werden darf.

Solltet Ihr mit den Freispielen Gewinne erzielen, müsst Ihr vor der Auszahlung ein KYC-Verfahren durchlaufen (KYC = Know Your Customer, kenne Deinen Kunden also). Dies ist üblich und auch aus Gründen der Geldwäsche vorgeschrieben. Eine Online-Spielothek kann nicht einfach an irgendeine Mailadresse Geld auszahlen, sondern muss die Person hinter dem Konto identifizieren. Laut Bonusbedingungen gehört dazu auch eine kleine Einzahlung von 10 Euro, die aber zusammen mit den Gewinnen erstattet wird. Dieser Part der Bonusbedingungen ist absolut fair. Die 25 gratis Freispiele sind ein Angebot, bei dem Ihr bedenkenlos zugreifen könnt.

Wer bei Stakes gratis Starburst ausprobiert hat und auf den Geschmack gekommen ist, der kann anschließend immer noch den normalen Bonus erhalten, den Ihr auch anderswo angeboten bekommt (siehe nächstes Kapitel). Die 25 Freespins ohne Einzahlung sind ein zusätzliches Angebot exklusiv für unsere Leser. Daher ist es auch wichtig, dass Ihr unseren Link nutzt, damit die Online-Spielothek Euch unserer Promotion-Aktion zuordnen kann.

Der Neukundenbonus: 250 Euro und 100 Freispiele auf die erste Einzahlung

Die Stakes Online-Spielothek bietet neuen Kunden einen Willkommensbonus von 100 % bis maximal 250 € und 100 Freispiele. Die Freispiele gibt es in Portionen a 10 Freispiele pro Tag für die ersten 10 Tage für den Slot Vikings go Berzerk.

Die Boni können im Rahmen einer Einzahlung beansprucht werden, sind also nicht automatisch aktiv.

Die Bonusbedingungen

Mittlerweile gelten auch bei Stakes Umsatzbedingungen für Boni. „Die Umsatzanforderungen betragen das Zwanzigfache (20x) des Echtgeldguthabens und das Zwanzigfache (20x) des Bonusguthabens“, heißt es da. Auch Freispiele müssen 20 mal umgesetzt werden. Allerdings könnt Ihr Euch euer Echtgeldguthaben auch vor Erfüllung der Umsatzbedingungen auszahlen lassen: „Der Spieler kann sein Echtgeldguthaben auch vor der Erfüllung der Umsatzanforderungen auszahlen, verliert somit allerdings den ursprünglichen Bonusbetrag.“

Das heißt, dass Ihr Euer eigenes Guthaben in Echtgeld sofort auszahlen lassen könnt (bei den exklusiven Freispielen für unsere Leser bis zu 100€).

Zitat aus den Stakes Bonusbedingungen

Freespin Boni
3. Für Spieler, die noch nie auf STAKES eingezahlt haben, ist der höchstmögliche Auszahlungsbetrag von Freespin-Gewinnen 100 € (1,000kr, $100, £80, C$150) oder Währungsäquivalent.
5. Spieler müssen ein volles KYC Verfahren durchlaufen, das auch eine minimale Einzahlung von 10 € (100kr, $ 15, £ 10, C $ 15), bevor Gewinne aus einem Bonus ohne Einzahlung / Freespins ausgezahlt werden können, beinhaltet. Der Einzahlungsbetrag wird den Spielern dann komplett und zusammen mit allen Gewinnen zurückerstattet.

Wie oben schon erwähnt: Dieser Teil der Bonusbedingungen ist fair, transparent und spielerfreundich. Die Freispiele könnt Ihr also problemlos nutzen.
Hier könnt Ihr die Bonusbedingungen einsehen


Stakes wirbt damit, dass Gewinne jederzeit ausgezahlt werden können. Bei Blick in die AGB ist das aber nicht ganz so einfach, wie es hier scheint.

UPDATE: Stakes reagiert auf unsere Kritik und ändert Bonusbedingungen

Etwas anders sah es zunächst bei den restlichen Bonusbedingungen aus. Hier galten sehr hohe Durchspielanforderungen von 40x Bonusbetrag + Einzahlung. Diese und andere Klauseln aus den AGB hatten wir in der ersten Version unseres Test deutlich kritisiert. Wenige Tage nach unserem Test hat Stakes reagiert und die Bonusbedingungen angepasst. Beim Nachtest am 18.06. 2018 konnten wir die neuen und deutlich besseren Klauseln in Augenschein nehmen. Die neuen Durchspielanforderungen sind um Welten besser. Im Detail:

Neue und faire Umsatzbedingungen: 20x Bonus + Einzahlung

Stakes hat die Umsatzbedingungen halbiert, was ein ziemlicher Kracher ist. Ihr müsst nun die Summe aus Bonus und Einzahlung 20x umsetzen. Das ist fair und im Rahmen dessen, was andere seriöse Online-Spielotheken verlangen. Wenn Ihr nun also 250 Euro einzahlt um den Maximalbonus von 250 Euro zu erhalten, müsst Ihr 10000 Euro (Rechnung: (20+20)x250 Euro) umsetzen, ehe Ihr das Geld ausgezahlt bekommt.

Echtgeldgewinne nun jederzeit auszahlbar

Bei unserem ersten Test sind wir auf eine Klausel in den AGB gestoßen, die extrem unvorteilhaft für Spieler war. Und wurden bei einer vorzeitigen Auszahlung, solange ein Bonus aktiv ist und noch nicht durchgespielt wurde, auch die Gewinne eingefroren, die Ihr mit Eurem eigenen Echtgeldguthaben erspielt hattet. Diese Klausel wurde nun korrigiert. In den Bonusbedingungen heißt es nun klar und deutlich:

Zitat aus den Stakes Bonusbedingungen

7. Bei Stakes können die Spieler ihr Echtgeldguthaben und die damit verbundenen Gewinne jederzeit auszahlen. Wenn ein Spieler sich dazu entscheidet, das Echtgeldguthaben inklusive der Gewinne auszuzahlen, bevor die Bonusumsatz-Anforderungen erfüllt sind, wird lediglich das Bonusguthaben vom Auszahlungsbetrag abgezogen.

 

Weitere Klauseln, die Ihr kennen solltet: Ihr dürft mit Bonusgeld oder Bonusgewinnen einen Höchsteinsatz von maximal 10€ tätigen, andernfalls werden die Gewinne storniert. Außerdem zählen nicht alle Spiele fürs Freischalten. Klassische Spielautomaten (Jackpot6000 und Mega Joker) werden nur zu 75% gewertet. Live Spielothek, Tischspiele und Video Poker überhaupt nicht.

Lest weiter unten auch unseren ausführlichen AGB-Check.

Bonus für Stammkunden

Unter anderem mit einem Spiel der Woche, speziellen Boni für das Wochenende, Bonusangeboten für bestimmte aktuelle Slots oder einem Treueprogramm für VIPs bietet die Stakes Online-Spielothekeine ganze Reihe von Boni für aktive Spieler an.

Stakes Live Casino Test
Bonusangebote für Stammspieler gehören zum Programm.

Sicherheit und Fairness: Blick in die AGB

Wie eingangs bereits erwähnt, hat sich der Betreiber der Seite im Jahr 2018 geändert. Statt der Danguad Ltd ist nun die Mountberg Limited Betreiber der Stakes Online-Spielothek. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Nicosia auf Zypern. Beim Vergleich von alten noch im Netz gespeicherten Archiv-Abbilden von stakes.com fällt aber auch auf: Die Firmenadresse von Danguad Ltd. und Mountberg Ltd. ist identisch: 67 Limassol Avenue, Vision Tower, 4th Floor, Aglantzia. Auch die Lizenznummer Aufsichtsbehörde Curacao eGaming (1668/JAZ) hat sich nicht geändert. Die Vermutung liegt daher nahe, dass lediglich eine Tochtergesellschaft gegründet wurde.

Wie dem auch sei: Der Firmensitz in einem EU-Land wie Zypern ist grundsätzlich positiv zu bewerten. Ein Kritikpunkt ist aber das Fehlen einer EU-Lizenz. Da die Stakes Online-Spielothek nur eine Curacao-Lizenz vorweisen kann, ist es für Spieler aus Europa deutlich schwerer, im Streitfall das eigene Recht durchzusetzen. Zudem gilt die Regulierungsbehörde in Curacao in Fachkreisen als weniger streng als zum Beispiel die UK Gambling Commission oder die mga, die Malta Gaming Authority. Hier hat die Online-Spielbank also noch Nachholbedarf.

Unterstrichen wird das eigentlich noch dadurch, dass man Stand Herbst 2020 keinerlei Anstalten gemacht hat, die neuen Regeln des ab Juli 2021 geänderten Glücksspielstaatsvertrags in Deutschland umzusetzen. Anscheinend strebt man keine deutsche Lizenz an, was das Spielen für deutsche Spieler in dieser Online-Spielothek leider recht unsicher macht.

Gut, aber inzwischen auch absoluter Standard, ist die SSL-Verschlüsselung. Alle Daten und damit auch Eure Zahlungsinformationen werden über eine verschlüsselte https-Verbindung übertragen.

Bei den Auszahlungsquoten lässt sich die Stakes Online-Spielothek nicht in die Karten schauen. Zwar sind die einzelnen RTP-Werte von Spielautomaten und Tischspielen in der Regel direkt im Spieleclient sichtbar, weil die Softwarehersteller die theoretische Auszahlungsquote veröffentlichen. Aber den Durchschnittswert, die Auszahlungsquote für die gesamte Online-Spielothek also, verrät uns der Anbieter leider nicht. Mittlerweile sind es zunehmend mehr Spielotheken, die diese Gewinnquoten von einer Prüforganisation überwachen lassen und die Ergebnisse veröffentlichen.

AGB-Check

Neben den Facts, die wir über den Betreiber selbst und die Technik auf der Webseite zusammengetragen haben, ist ein weiterer Punkt von großer Wichtigkeit: Die Gestaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Online-Spielotheken, denen von Spielern Betrug oder Abzocke vorgeworfen wird, erkennt man häufig an unvorteilhaften Klauseln in den AGB oder Gummiparagraphen, die es dem Glücksspielanbieter erlauben, frei nach eigenem Ermessen Gewinne auszuzahlen. Die Redaktion von Slots Express prüft bei jedem Online-Spielotheken Test, ob die AGB seriös, fair und transparent sind.

Hier könnt Ihr die AGB einsehen
Die folgenden AGB-Paragraphen sind uns bei Stakes aufgefallen:

Zitat aus den Stakes AGB

7. Bei STAKES können die Spieler ihr Echtgeldguthaben und die damit verbundenen Gewinne jederzeit auszahlen. Wenn ein Spieler sich dazu entscheidet, das Echtgeldguthaben inklusive der Gewinne auszuzahlen, bevor die Bonusumsatz-Anforderungen erfüllt sind, wird lediglich das Bonusguthaben vom Auszahlungsbetrag abgezogen.

So lautet mittlerweile die Regelung, nachdem wie in der Vergangenheit das Team von Stakes angesprochen haben. Unvorteilhafte Regelungen der AGB in der Vergangenheit wurden überarbeitet.

Slots Express rät: Toll, dass Stakes auf unsere Kritik so schnell reagiert hat uns sich einsichtig zeigt. Die urspünglichen  Bonusbedingungen wurden deutlich verbessert. Es gibt also keinen Grund mehr, den Stakes Willkommensbonus nicht anzunehmen.

Was haben wir sonst in den AGB gefunden?

Zitat aus den Stakes AGB

Erhaltene Gewinne
1. […] Sollte die Einzahlungsmethode keine Rückerstattungen unterstützen oder eine Rückerstattung aus anderen Gründen nicht möglich sein, werden Auszahlungen über jegliche Zahlungsmethoden erfolgen, die der Spieler bei STAKES in der Vergangenheit schon einmal genutzt hat.

2. […] Auszahlungen auf Kreditkarten, die nicht rückerstattbar sind, werden entweder auf ein E-Wallet gebucht oder via Banküberweisung angewiesen. In solchen Fällen trägt der Spieler alle Bearbeitungsgebühren selbst.
3. […] Für Transaktionen innerhalb der EU, ist der Mindestbetrag für eine Banküberweisung 100 €.

Für sich genommen sind zumindest die ersten dieser drei AGB-Klauseln kein großes Problem, in Kombination können Sie aber durchaus ein Nachteil für Euch als Spieler sein, insbesondere wenn Ihr mit Mastercard, Paysafecard oder Banküberweisung einzahlt.
Da Mastercard und Paysafecard keine Auszahlungen akzeptieren, müsst Ihr bei der Auszahlung eine andere Zahlungsmethode wählen, um an Euer Echtgeldguthaben und etwaige Gewinne zu kommen. Hier sind aber nur Zahlungsmethoden zugelassen, über die Ihr bereits eingezahlt habt – oder aber Banküberweisung, die aber erst ab 100€ möglich ist (sonst ist die Mindestauszahlung 20€). Zudem tragt Ihr dann die Transaktionskosten, die gut und gerne im Bereich von 5% des Auszahlungsbetrags liegen können.
Slots Express rät: Wir empfehlen, in der  Stakes Online-Spielothek ausschließlich Webwallets wie Skrill oder Neteller zu nutzen. Dann sind die Klauseln oben für Euch ohne Belang und Ihr könnt ab 20 Euro eine Auszahlung beantragen.

Zitat aus den Stakes AGB

Erhaltene Gewinne
7. Zum Schutz unserer Spieler, kann jeder Spieler […] innerhalb eines Zeitraums von 24 Stunden, nur höchstens 2.000 € […] auszahlen.

Hier mussten wir schon fast ein bisschen lachen. Es ist durchaus üblich (wenn auch nicht sonderlich schön), dass Spielbanken im Netz einen maximalen Auszahlungsbetrag festlegen. Dies mit Spielerschutz zu begründen, ist aber eher lächerlich. Warum soll es Spielerschutz sein, wenn ein Spieler nicht an sein ganzes Geld kommt? Der tatsächliche Grund ist das genaue Gegenteil.
Etwas weiter unten in Absätzen 9 und 10 werden noch zwei weitere Auszahlungslimits genannt: der maximale Auszahlungsbetrag pro Woche liegt bei 5000€. Und Auszahlungen von mehr Gewinnen, die 50.000€ übersteigen, werden in zehn aufeinanderfolgenden Monatsraten gezahlt.
Slots Express Empfehlung: Für High Roller ist diese Spielothek damit ziemlich uninteressant. Wegen der Auszahlungsklauseln Stakes Betrug oder Abzocke vorzuwerfen, würde deutlich zu weit gehen. Denn viele seriöse Online-Spielotheken haben Auszahlungslimits, und 5000€ pro Woche sind noch ziemlich fair. Aber wer regelmäßig mit vierstelligen Beträgen spielt, der wir hier schnell an Grenzen stoßen und sollte am besten vor einer größeren Einzahlung den Support kontaktieren und schriftlich eine gesonderte VIP-Behandlung einfordern.

Stakes Erfahrungen

Von unseren eigenen Erfahrungen mit Stakes haben wir nun ausführlich berichtet. Höchste Zeit, wie in unseren Online-Spielotheken-Tests üblich, einen Blick über den Tellerrand zu werfen: Welche Stakes-Erfahrungen haben echte Spieler im Internet gepostet? Wie bewerten Vergleichsportale und Onlineforen für Spielerschutz den Anbieter? Wie immer haben wir die geposteten Erfahrungen bei vier großen englischsprachigen Vergleichsseiten für Euch recherchiert und hier zusammengetragen.

Askgamblers: Bei Askgamblers bekommt die Stakes Online-Spielothek von der Redaktion eine sehr gute Bewertung von 8.25 von 10 möglichen Punkten. Gelobt werden unter anderem der rund um die Uhr verfügbare Live Chat und die gute mobile Version. Kritisiert wird nur, dass es keine kostenlose Hotline gibt. Man muss allerdings auch festhalten, dass der Test nicht ganz aktuell ist. Der Betreiber ist falsch, auch die Tatsache, dass Spieler aus Deutschland nicht akzeptiert sind, hat sich inzwischen geändert. Die Reviews von echten Spielern sind weniger positiv, scheinen sich aber auch alle noch auf die alte und inzwischen ausgetauschte Version zu beziehen. Beklagt wird unter anderem, dass die Spiele laggen (langsam und ruckelig laufen) und dass der Spielerschutz nicht ernst genommen werde. Von den zwei Beschwerden über Stakes wurde eine als unbegründet zurückgewiesen und eine zur Zufriedenheit des Spielers gelöst.

ThePogg: Bei ThePogg kommt Stakes weniger gut weg als bei Askgamblers. Die Spielbank wird hier auf die Blacklist gesetzt. Der Grund dafür ist, dass die (ehemalige) Betreibergesellschaft Danguad einen schlechten Ruf hat und in der Vergangenheit mehrmals negativ aufgefallen ist. Es wird jedenfalls außerdem kritisiert, dass die Spielothek auf Spielerbeschwerden in der Vergangenheit nicht reagiert hat. Der Stakes Online-Spielotheken-Test wurde das letzte Mal im Februar 2018 aktualisiert. Wie bereits erwähnt haben sich seitdem eine Menge Dinge geändert, unter anderem auch der Betreiber. Ob dies auf die negative Bewertung bei ThePogg Einfluss hat, bleibt abzuwarten. Einige Dinge, die in der Bewertung konkret kritisiert werden, waren jedenfalls zum Zeitpunkt unseres Tests veraltet. Zum Beispiel, dass Gewinne größer 10.000 Euro in monatlichen 5.000€-Häppchen ausgezahlt werden. Aktuell besagt die Klausel, dass Gewinne ab 50.000 Euro in zehn monatlichen Raten gezahlt werden, was bei progressiven Jackpots deutlich besser ist.

Wizard of Odds: Bei Wizard of Odds gab es zum Zeitpunkt unserer Recherche im Juni 2018 keine Stakes Erfahrungen echter Spieler und auch keinen Test der Redaktion.

Casinomeister: Die Seite Casinomeister hat Stakes bislang noch nicht getestet. Es gibt auch keine Beschwerden, die anhängig sind.

Kundendienst

Beim Thema Kundendienst gibt sich Stakes keine Blöße. Die Online-Spielothek ist via Chat, Kontaktforumular, Email und Telefon erreichbar. Der Live Chat ist sogar 24/7 erreichbar. Dass die Antwortzeiten des Kundendienstes teilweise mehrere Minuten betragen, ist daher tolerierbar. Ein Nachteil ist, dass es keine deutsche Telefonnummer für die Hotline gibt, sondern lediglich eine Nummer mit der Vorwahl +356 (die ganze Nummer ist: +356 21 123 456). Dass eine Online-Spielothek, die in Zypern sitzt und in Curacao lizenziert ist, ihren Support ausgerechnet in Malta sitzen hat, ist schon ein bisschen witzig. Da wäre es doch gar kein so weiter Weg mehr, dort auch eine EU-Lizenz zu beantragen…

Einzahlungen und Auszahlungen – welche Möglichkeiten gibt es?

Schauen wir uns nun die Zahlungsmethoden an, die Ihr in der  Stakes Online-Spielothek nutzen könnt. Ihr findet hier viele der üblichen Zahlungsanbieter, die in fast allen Online-Spielotheken angeboten werden: Kreditkarte und Überweisung, Paysafecard, Neteller und Skrill sowie einige ausgefallenere Varianten wie Zimpler und ecopayz. Vermisst haben wir Sofortüberweisung bzw. Trustly. Und bei der Gelegenheit müssen wir auch nochmal an die drohenden Gebühren erinnern, die Euch blühen, wenn Ihr bei der Einzahlungmethode einen Zahlungsanbieter nutzt, der keine Gutschriften erlaubt – also zum Beispiel Mastercard (für Details siehe oben im AGB-Check). Am besten zahlt Ihr direkt mit Skrill oder Neteller ein. Diese Einzahlungsmethoden stehen für schnelle Transaktionen und sind problemlos bei der Auszahlung.
Stakes Einzahlung
Positiv ist: Gebühren fallen nicht an, wenn Ihr unseren Tipp beherzigt. Einzahlungen und Auszahlungen sind kostenlos. Die Mindesteinzahlung liegt bei 10 Euro. Die Mindestauszahlung ist mit 20 Euro doppelt so hoch wie die Mindesteinzahlung. Wer nur sehr kleine Echtgeldeinzahlungen tätigt, benötigt daher schon etwas Glück, um mit einem Einzahlungsbetrag von zum Beispiel10 Euro die Auszahlungsgrenze zu erreichen.

Update Herbst 2020: Nur noch vier Zahlungsmethoden?

Bei unserem jüngsten Update im Herbst 2020 scheint die Online-Spielothek ihre Zahlungsmethoden erheblich eingeschränkt zu haben. Wir fanden nur noch AstroPay, Visa, Mastercard und Ecopays in der Liste der verfügbaren Zahlungsmethoden.

Was der Grund ist, warum beliebte Dienste wie Neteller etwa nicht mehr verfügbar zu sein scheinen, ist aktuell nicht bekannt.

Kann Stakes schnelle Auszahlungen?

Schnelle Auszahlungen sind für viele erfahrene Spieler ein wichtiges Kriterium, wenn es darum geht, die Seriösität einer Online-Spielothek zu bewerten. Bei der Frage, wie schnell Stakes auszahlt, sind wir in den AGB fündig geworden. Dort schreiben die Betreiber, dass die Zahlungsabteilung bis zu zwei Tage Zeit hat, eine Auszahlung zu bearbeiten. Hinzu kommt dann noch die Dauer der Zahlungsabwicklung an sich, die je nach Zahlungsmethode wenige Minuten bis hin zu 1-2 Werktagen in Anspruch nehmen kann. Eine Auszahlung binnen zwei bis vier Tagen ist nicht wirklich schnell, aber gerade noch im Rahmen des Erträglichen.

Die Stakes App

Gute Nachrichten haben wir für alle Freunde mobiler Spielotheken. Als moderne Online-Spielothek hat natürlich auch Stakes.com eine App. Wobei auf Smartphone und Tablet genauso wie am PC und Mac gilt: Eine echte App zum Download gibt es nicht. Ihr spielt auch unterwegs auf iPhone und Android direkt im mobilen Browser, also zum Beispiel im Chrome oder Safari.

Stakes Casino App
Die Spieleauswahl ist wie üblich auf dem Handy etwas geringer als am Desktop, weil nicht alle Spiele auch mobiloptimiert sind. Die Zahl der veralteten Flash-Games, die nur auf dem Desktop laufen, ist aber nicht mehr wirklich groß. Daher stehen Euch in der Stakes  App hunderte Spielautomaten und viele Dutzend Tischspiele zur Verfügung. Eine Spielangebot das sich auf allen Endgeräten sehen lassen kann. Natürlich stehen Euch als Neukunden auch mobil die Freispiele zur Verfügung.

Unser Testfazit

Wie also fällt das Fazit unseres Stakes Online-Spielotheken-Tests aus? Nachdem wir zuerst über einge Klauseln in den AGB gestolpert waren, die uns nicht gefallen haben, sah schon alles nach einem Verriss aus. Aber die neue Leitung scheint sich tatsächlich sehr zu kümmern und hat auf unsere Kritik hin die Bonusbedingungen angepasst. Ihr könnt nun Echtgeldgewinne jederzeit auszahlen und auch die Umsatzbedingungen sind mit 20x Bonus + Einzahlung fair. Die 25 kostenlosen Freispiele ohne Einzahlung waren auch vorher schon ein wirklich gutes Angebot.

Das Online-Spielothek hat in der ersten Jahreshälfte 2018 viel verändert, an seiner Seriösität gearbeitet und Kritikpunkte abgestellt. Angefangen bei der besseren Spielauswahl inklusive Automatenspielen von Merkur, über einen neuen Zahlungsanbieter mit mehr Einzahlungsmethoden bis hin zum neuen Betreiber der Webseite.

Spätestens seit den Änderungen an den AGB im Juni 2018 ist Stakes daher unserer Meinung nach eine Empfehlung wert. Den Top-Willkommensbonus ohne Einzahlung können Spieler bedenkenlos nutzen. 250Euro Ersteinzahlungbonus können sich ebenfalls sehen lassen. Wer ein kostenloses Spielerkonto eröffnet, kann sich dann selber ein Bild vom Anbieter machen. Das überarbeitete Fazit lautet daher: Stakes hat sich gemacht. Die Kritik, die Ihr andernorts im Netz findet, ist veraltet. Wir geben der Spielbank eine Chance und sind auf Eure Erfahrungen gespannt. Wir werden diesen Test aktualisieren, wenn wir Feedback von Euch erhalten.

Zwei Einschränkungen müssen wir zu unserem Update im Herbst 2020 dann aber doch noch machen. Zum einen setzt die Stakes Online-Spielothek die neuen Regeln für Deutschland nicht um und will dann wohl auch keine deutsche Lizenz ab 2021 beantragen. Das macht das Spielen hier leider recht unsicher.

Zum anderen ist uns die nun anscheinend sehr reduzierte Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten aufgefallen, was für viele die Spielothek unattraktiv machen dürfte.

Unsere Test-Screenshots

Hier Free Spins gratis sichern

Weitere Spielhallen Tests