Spielautomaten Online Spielen
Dienstag, 22 November 2022
Home / News / NetEnt, Merkur & Co: Welches sind die bekanntesten Slot-Programmierer?
NetEnt, Merkur & Co: Welches sind die bekanntesten Slot-Programmierer?

NetEnt, Merkur & Co: Welches sind die bekanntesten Slot-Programmierer?

Bildquelle: https://unsplash.com/photos/BjIALEkr_Wg

Auf verschiedenen Spieleseiten gibt es dieselben Automatenspiele. Hinter diesen stehen langwierige Programmierarbeiten, Tüfteleien und die Kooperation mit erfahrenen Designern. Bei genauer Abstimmung kann sich das Ergebnis sehen lassen. Der hohe Einsatz konnte Spielen wie jenen der Book of… Reihe zu einer sagenhaften Popularität verhelfen. Wer steht eigentlich hinter den angesagten Spielautomaten mit Wiedererkennungswert?

Die gefragten Entwickler punkten mit langjähriger Erfahrung bei der Gestaltung von Glücksspielen. Sie führen die besten Games der virtuellen Spielhallen im Sortiment und die Spieler erfreuen sich an den immer verfügbaren Spielautomaten mit vielfältigen Symbolen. Gewinnlinien, RTP und Boni wie Freispiele sind bei den Slots bestimmter Programmierer inklusive.

Tatsächlich sind einige Teams besonders gefragt. Gleichzeitig stehen sie unter hohem Druck. Die Vorlieben der Spieler ändern sich ständig. Spielebetreiber erwarten von Programmierern kontinuierlich neue und vor allem sichere Spielautomaten. Im Folgenden erfahren Gambler, welche Entwickler besonders beliebt sind.

Die Features bester Slots

Bekannte Hersteller arbeiten bevorzugt mit lizenzierten Anbietern zusammen, die reguliert werden in Deutschland oder wie NetBet Spiele Österreich eine Lizenz in einem anderen EU-Land besitzen. Das erhöht den Sicherheitsfaktor beim Spiel. Schließlich halten sich Entwickler-Teams an die geltenden Bestimmungen. In Deutschland gibt es seit 2021 viele Regeln für Spielebetreiber. Richten Entwickler ihre Automaten nicht darauf aus, verlieren sie zahlreiche Gambler. Das wollen sie natürlich vermeiden.

Aus diesem Grund setzen sie die festgesetzten Regelungen um. Das brachte ihnen große Erfolge ein, denn die sichersten Spieleanbieter sind auf der Whitelist der staatlichen Glücksspielbehörde zu finden. Diese Veröffentlichung seriöser Anbieter führt zu einem größeren Zulauf. Ein Fakt, der Spielebetreiber und die hinter ihnen stehenden Entwickler-Teams freut.

Diese Eigenschaften erfüllen die besten Spiele:

  • Regelmäßige Kontrolle des Zufallsgenerators
  • Faires Spiel für Gambler
  • Sichere Transaktionen
  • Viele Zahlungsdienstleister
  • Tolle Boni im Spiel
  • Attraktive Gewinnmöglichkeiten und hoher RTP

Abgesehen von den Spiel-Eigenschaften sind Betreiber von Glücksspiel-Webseiten zur Einhaltung der Regeln des Glücksspielstaatsvertrages aus 2021 verpflichtet.

  1. Obligatorische Registrierung der Spieler
  2. Umfassende Kontrolle neuer Spieler durch Ident-Verfahren
  3. Komplexes Spielerprofil
  4. Übersicht über Gewinn- und Verlust-Spiele
  5. Sichere Webseite
  6. Schnell erreichbarer Kundensupport
  7. Panik-Button in den Slotmaschinen
  8. Integration von monatlichen Limits
  9. Teilnahme an der Spielersperrdatei
  10. Sicherstellung der Einhaltung gesetzter Bestimmungen
  11. Einhaltung geltender Werbeverbote für Spielhallen

Diese Entwickler führen die Listen an

Neben den rechtlichen Bedingungen überzeugen erfahrene Entwickler mit einer innovativen Spiel-Dynamik. Gambler haben großen Einfluss auf den Spielverlauf. Das kommt der Konzentration und der Motivation der Spieler zu.

Natürlich brauchen hochkarätige Spielautomaten noch mehr. Wer es auf die Bestenliste der Slots geschafft hat, offeriert Kunden kostenloses Gambling. Free-Slots sind temporär verfügbar. Newbies lernen mit ihrer Hilfe die Funktionsweise der Automaten kennen. Erfahrene Spieler sehen in Free-Slots, ob sich der Einsatz für sie lohnt.

Die nachstehenden Entwickler punkten in allen Bereichen. Von Design über Audio, Fairness, Spielverlauf bis hin zur intuitiven Bedienbarkeit und den integrierten Boni lassen sie wirklich nichts aus:

NetEnt

NetEnt ist ein in Schweden ansässiger Hersteller. Aktuell ist er bereits seit 1996 am Markt und hat somit die Online-Glücksspielbranche erheblich mitgestaltet. NetEnt trieb stets Entwicklungen voran. Das Browser-Angebot und mobile Spielhallen sind eng mit dem Entwickler verbunden. Derzeit arbeiten etwa 1.000 Mitarbeiter für den Branchen-Sieger. Der Hersteller ist vielfach lizenziert und hat seine Filialen mittlerweile auf die USA, Malta, Polen, Gibraltar und die Ukraine ausgedehnt.

Merkur

Hinter Merkur steht eigentlich der Name Gauselmann. Das Unternehmen hatte sich kürzlich vom deutschen Markt zurückgezogen. Seit 2020 kooperiert der Glücksspiel-Riese wiederholt mit Raststätten, Gaststätten, Hotels, Casinos und Spielhallen. Derzeit kurbelt Merkur die Erweiterung der Spielautomaten im Online-Bereich an. Die Auszahlungsquote stimmt definitiv für Merkur und auch in puncto Slot-Style weiß Merkur auf ganzer Linie zu überzeugen.

Novoline

Novoline bzw. Novomatic fokussiert sich auf Klassiker. Für den Entwickler spielen Sicherheit und Fairness eine größere Rolle als futuristische Designs. Der Hersteller ist in einem kleinen Ort namens Gumpoldskirchen lokalisiert. Dieser Ort befindet sich in Österreich. Dort begann in den 1980-er Jahren die Entwicklung des heute bekanntesten Herstellers. Ab 2000 entwickelte sich Novoline kontinuierlich weiter und richtete sein Interesse zunehmend auf virtuelle Gambler aus.

Playtech

Paytech produziert ständig neue Slots und alle haben einen höchst individuellen Charakter. Das Unternehmen hinter Retro-Slots und modernen Automaten gründete sich im Jahr 1999 in Estland. Heute befindet sich sein Hauptsitz in Douglas (Isle of Man). Der Softwarehersteller produziert Spiele für die Spielhallen. Gleichzeitig ist er auch innerhalb von Wettbüros für Sportwetten zu finden. Playtech hat zahlreiche Tochtergesellschaften und ist selbst börsennotiert.

Microgaming

Microgaming ist zentraler Bestandteil aller Online-Spielotheken. Der Software-Entwickler weist eine lange Unternehmensgeschichte auf. Mittlerweile liegt das Gründungsjahr mehr als 20 Jahre zurück. Während dieser Zeit standen die Entwicklungen und der Ideenreichtum im Haus des Unternehmens zu keiner Zeit still. Microgaming hat heute etwa 850 Casinospiele für den Zeitvertreib entwickelt.

Für den leichten Einstieg ermöglicht der Hersteller den Blick hinter die Automaten. Neulinge können die Demoversion der Vollversionen testen. Auf diese Weise sammeln sie erste Erfahrungen und treffen die Entscheidung für oder gegen eines der Spiele weitaus leichter. Bei dem Sammelsurium an Spielen erscheint das auch erforderlich. Übrigens: Microgaming fixiert sich nicht auf ein Genre. Der Hersteller verteilt seine Spiele auf alle Kategorien aus der Glücksspielwelt.

Bally Wulff

Die Bally Wulff Games & Entertainment GmbH gehört zu den alten Hasen. Dieses Programmierteam entstand bereits vor 70 Jahren. Natürlich hatte es Bally Wulff zu Anfang ausschließlich auf Spielhallen und Casinos abgesehen. Heute, im Zuge der Digitalisierung, spielt Bally Wulff auch Online in der großen Liga. Die Firmenzentrale befindet sich direkt in der deutschen Hauptstadt. Zudem unterhält Bally Wulff eine Filiale in Spanien. Aktuell gibt es mehr als 200 Mitarbeiter.

Lionline

Grundsätzlich sind die Lionline Entertainment GmbH & Co. KG und Löwen Play untrennbar miteinander verbunden. Löwen Play ist in ganz Deutschland populär. Vor wenigen Jahren schloss sich Merkur vom deutschen Glücksspielmarkt aus. Das verhalf Lionline und Löwen Play zu weiteren Kunden. Seither hält sich das Unternehmen, trotz der Rückkehr von Merkur, sehr stabil am Markt.

Gamomat

Der deutsche Entwickler Gamomat produziert für Bally Wulff. Seit einiger Zeit will Gamomat vermehrt eigene Wege gehen und vertreibt seine Spiele zunehmend unter dem eigenen Namen. Auch dieser Hersteller profitiert vom einstigen Rückzug von Merkur. Damit fiel ein Riese weg, der neuen Anbietern zu noch mehr Popularität verhalf.

Teilen