Spielautomaten Online Spielen
Sonntag, 25 September 2022
Home / Spielautomaten / Gold Collector: Diamond Edition

Gold Collector: Diamond Edition

Hier spielen
Hier spielen

Testergebnis

Grafik - 81%
Spielspass - 82%
Bonus - 78%
Abwechslung - 81%
Fazit

Gold Collector: Diamond Edition Slot hat durchaus spaßige Elemente. Leider ist dieser Spaß nicht von Dauer, der Slot wird schnell langweilig. Auch die optische Umsetzung ist mäßig.

80%
Slot Fakten
Name Gold Collector: Diamond Edition
Software All41 Studios
Slot Typ Video slot
Gewinnlinien 50
Jackpot Nein
Walzen 5
Das ist top! Das ist nicht so toll
Respin-Feature mit Coins. Optisch mäßiger Slot.
Verschiedene Jackpots. Features wenig abwechslungsreich.
Freispiele.

Wo um Echtgeld spielen?

Jetzt Spielen €500 Bonus
93% Wertung
Jetzt Spielen €40 Bonus
84% Wertung
Jetzt Spielen €500 Bonus
88% Wertung

Gold Collector: Diamond Edition Slot im Test

Nachdem wir Euch mit Drill that Gold bereits unter Tage geschickt haben, geht es nun mit Gold Collection Diamond Edition weiter. Der Slot ist von der Softwareschmiede All41 Studios, die noch recht unbekannt ist. Ob der Slot mit denen der „Big Player“ mithalten kann, erfahrt Ihr in unserem Test.

Hier könnt Ihr den Slot spielen

Grafisch gibt es zunächst wenig zu berichten. Der Stolleneingang und der dunkle Schacht dienen als Hintergrund. Im Vordergrund das Spieleraster, welches 5×4 Felder groß ist. Gewinne werden auf 50 Gewinnlinien erspielt. Die Volatilität des Slots ist durchschnittlich. Der Mindesteinsatz für einen Spin liegt bei erschwinglichen 10 Cent. Für Highroller interessant: bis zu 100 Euro je Spin sind möglich. Der RTP-Wert liegt bei 96,40 Prozent.

Gold Collector: Diamond Edition Slot

Diese Features erwarten Euch

Mit den Kartenwerten 10-A haben Standardsymbole den Weg in den Slot gefunden, die – wie üblich – die niedriger bewerteten Symbole darstellen. Die Bergbauutensilien, wie Spitzhacke, Schaufel, Lampe oder auch Lore sind die hochwertigen Symbole. Auch ein Wild ist mit von der Partie, welches auf den Walzen 2, 3 und 4 erscheinen kann.

Mit den Goldmünzen, auf denen eine Bergkette abgebildet ist, gibt es ein weiteres wichtiges Symbol. Denn die Goldmünzen lösen das HyperHold Feature aus, wenn drei oder mehr dieser Münzen in Sichtweite landen. Ist das Feature aktiviert, bleiben die Walzen erhalten, die auslösende Coins mitgebracht haben. Ihr erhaltet zunächst drei Respins. Jedes Mal, wenn ein weiterer Coin auf einer der Walzen landet, werden die Respins zurückgesetzt. Sobald alle Felder mit Münzen gefüllt sind, oder die Respins aufgebraucht sind, endet das Feature.

Darüber hinaus hat jede Walze auch einen zugeordneten Jackpot. Gelingt es Euch die jeweilige Walze mit Coins zu füllen, erhaltet Ihr den entsprechenden Jackpot ausgezahlt. Die Jackpots bringen folgende Werte mit sich:

  • Walze 1 = das 10fache Eures Einsatzes
  • Walze 2 = das 20fache Eures Einsatzes
  • Walze 3 = das 50fache Eures Einsatzes
  • Walze 4 = das 100fache Eures Einsatzes
  • Walze 5 = das 1000fache Eures Einsatzes

Gold Collector: Diamond Edition Slot Feature

Gelingt es Euch wiederum drei Scatter Symbole (Dynamit) auf den mittleren drei Walzen zu landen, werden Euch 8 Freispiele gewährt. Das Gameplay während der Freispiele ändert sich aber nicht.

Mobiles Spiel

Der Gold Collector: Diamond Edition Slot ist mobiloptimiert, kann also ohne Einschränkungen auch auf mobilen Endgeräten, wie Smartphones oder Tablets gespielt werden. Die genutzte Softwarearchitektur erkennt das von Euch genutzte Endgerät und passt die Slotdarstellung automatisch an.

Testfazit zum Gold Collector: Diamond Edition Slot

Der Gold Collector: Diamond Edition Slot hat uns durchaus Spaß gemacht, allerdings nur für kurze Zeit. Die optische Präsentation ist fad, die Features durchaus spaßig, aber eben nicht auf Dauer. Schade eigentlich, denn hier wurde Potenzial verschenkt. So bleibt es ein, zumindest für kurze Zeit, unterhaltsamer Tripp „unter Tage“. Ihr wollt noch alternative Goldgräber-Slots? Dann schaut Euch doch mal Drill That Gold an.

Hier spielen